Was ist eine Makrele?

Makrele ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um sich auf bestimmte Fische zu beziehen, die neigen, im mäßigen und gemäßigten Wasser gefunden zu werden. Jedoch bezieht sich der Ausdruck nicht einen einzelnen Fisch oder sogar auf eine einzelne Sorte Fische. Es gibt Dutzende Sorten der Fische, die in diese Kategorie fallen. Die meisten diesen sind von der Scombridaefamilie. Andere Familien, die Fische in dieser Kategorie miteinschließen, sind Auxis und Rastrelliger.

Da es viele Arten Fische gibt, die betrachtet werden, Makrele zu sein, ist es nicht möglich, eine genaue Beschreibung ihres Aussehens zu geben. Die meisten der geformt Fische in dieser Kategorie jedoch sind rund oder Torpedo. Viele werden auch durch farbige Körper mit dunklen unregelmäßigen Streifen und leuchtenden Effekten gekennzeichnet. Wenn Makrele Skalen haben, neigen die Skalen, klein zu sein und allgemein umfassen nicht den Kopf.

Fische in dieser Gruppe sind Fleisch fressend. Sie ziehen auf Organismen wie Sardinen, Fischeier und kleine Krebstiere ein. Was diese Fische essen, hängt vom Wasser ab, in dem sie gefunden werden. Verschiedene Sorten der Makrele erscheinen um die Kugel, einschließlich Wasser weg der Küsten von Marokko, von Vereinigten Königreich (UK) und von Vereinigten Staaten (US).

Makrelespielraum in den großen Schulen, die einige Meilen verlängern können. Diese Fische neigen, im wärmeren Wasser konzentriert zu werden. Da sie Oberflächenzufuhren, während der Sommermonate sind, ist er allgemein, große Schulen zu finden, gerade unter der water’s suchenden Oberflächennahrung zu gleiten.

Einige dieser Fische haben ein Renommee entwickelt, damit ihre Fähigkeiten tief mit schnellen Geschwindigkeiten tauchen. Dieses ist möglich, weil einige dieser Fische Schwimmblasen ermangeln. Andere Sorten, wie der Döbel, besitzen Schwimmblasen und haben nicht solche Fähigkeiten.

Fleischfresser der Makrele schließen Delphine, Haifische und Menschen mit ein. Menschen verfangen sich die Fische für Sport und Nahrung. Obgleich Menschen das ölige Fleisch genießen, das durch diese Fische produziert wird, es ist zu dienen Handels- eine empfindliche Angelegenheit, weil es schnell verdirbt.

Dieses setzt eine Notwendigkeit am sofortigen Kurieren fest. Andernfalls können die Wahrscheinlichkeiten der abschließenscomboid Nahrungsmittelvergiftung hoch sein. Diese Bedingung wird durch Kopfschmerzen, kalte Symptome und Bienenstöcke gekennzeichnet.

Diese Fische reproduzieren schnell und in den großen Zahlen. Das Laichen tritt im Allgemeinen im April und Mai auf. Nach dem laichenden Zeitraum kann eine einzelne Frau ungefähr 500.000 Eier freigeben, die an der Oberfläche des Wassers schwimmen. Frauen der Döbelsorte werden geglaubt, die fruchtbarste Makrele zu sein und sofort produzieren ungefähr eine Million Eier. Eier brüten im Allgemeinen in einer ungefähr Woche aus.