Was ist eine Muschel?

Eine Muschel ist eine Muschel und besitzt ein symmetrisches eingehängtes Oberteil, um es vor Fleischfressern und den Elementen zu schützen. Viele Muscheln graben unter dem Bett des Ozeans oder der Frischwasserumwelt, dass sie innen leben, obgleich einige zu den Felsen in den verhältnismäßig flachen Bereichen anbringen. Zusätzlich zu durch viele Marinetiere gegessen werden, sind Muscheln auch eine Zartheit für viele Menschen außerdem, besonders in den Küstengebieten. Muscheln sind an vielen Fischmärkten leicht verfügbares frisches und eingemacht auch für Versand und Verkauf um die Welt d.

Muscheln sind in den Kategorie Pelecypoda, und einige einzelne Tiere betrachtet, Muscheln zu sein. Im Allgemeinen zusätzlich zum symmetrischen Oberteil, hat eine Muschel auch eine ungefähr ovale Form, reproduziert sexuell und hat ein einfaches geöffnetes Kreislaufsystem. Während eine Muschel Hauptorgane wie ein Herz und Nieren hat, ermangelt es Augen und ein Gehirn. Muscheln essen Plankton und gegessen durch viele Ozean - gehende Säugetiere und großer Fisch. Grabend sind Muscheln verhältnismäßig einfach zu ernten, und das Muschelgraben ist eine häufige Tätigkeit in einigen Küstengebieten. Muscheln, die zu den Felsen angebracht, müssen leicht weg eingemischt werden.

Es gibt zwei Abteilungen für Muscheln: harte Oberteilmuscheln und weiche Oberteilmuscheln. Das Ausdruck “soft Oberteil clam† ist eine Spitze einer irrtümlichen Bezeichnung, da die Oberteile der Muscheln bloß spröde und dünn sind, eher als weich. Häufig kann die Muschel seinen Ansatz nicht vollständig zurückziehen und bedeuten, dass ein kleiner Teil der Muschel außerhalb des Oberteils ständig haftet. Beispiele der weichen Oberteilmuscheln umfassen geoducks, Rasiermesser und Dampfer. Harte Oberteilmuscheln haben ein gewöhnlich festes Oberteil, und sie in der Lage sind, ihre Körper in das Oberteil vollständig zurückzuziehen. Einige gemeine harte Oberteilmuscheln mit.einschließen Eintöpfe, littlenecks und Butter.

Weil Schalentiere wie Muscheln Biotoxine wie die ansammeln können, die in roten Gezeiten enthalten, sollten Muscheln nur gesammelt werden, wenn das Wasser sicher ist. Die meisten Küstengebiete haben eine Hotline, die gefordert werden kann zu Information über, ob Schalentier sicher ist. Zusätzlich können Schalentiere sehr schnell gehen Schlechtes, also sollten Sie Muscheln immer kochen, wenn sie lebendig sind. Im Falle der harten Oberteilmuscheln geschlossen die Oberteile fest, wenn sie lebendig sind. Wenn ein Oberteil geöffnet ist, auf ihm leicht klopfen. Eine Phasenmuschel reißt geschlossen. Um die Entwicklungsfähigkeit der weichen Oberteilmuscheln zu prüfen, ihre Ansätze berühren um zu sehen wenn sie zurückziehen. Alle toten Muscheln sollten weggeworfen werden.