Was ist eine Peitsche-Schlange?

Masticophis ist eine Klasse der Schlange gekennzeichnet durch seinen langen, dünnen Körper, schlanken Kopf und großen Augen. Diese Klasse der Schlange gehört der Colubridaefamilie und gilt als eine colubrid Schlange. Peitscheschlangen, während sie allgemein bekannt, tragen eine starke Ähnlichkeit zu einer Peitsche, hauptsächlich weil ihre Skalen gekopiert, sodass sie auf den ersten Blick geflochten schauen. Es gibt einige Sorten und Unterarten der Peitscheschlange, und sie gefunden häufig in trockenem, mäßig zu den subtropischen Bereichen.

Abhängig von der Sorte und dem Bereich, in denen es gefunden, kann eine Peitscheschlange in Farbe groß schwanken. Die meisten diesen Schlangen haben ein Farbenmuster, das ihnen hilft, in ihre Umlagerungen zu mischen. Einige Sorten sind ein Normallack, während andere ein Muster hinunter ihre Rückseite haben können. Die gemeine gestreifte Peitscheschlange kann durch die hellfarbigen Streifen erkannt werden, die hinunter seine Rückseite laufen, und die Hufeisenpeitscheschlange von Spanien gesagt, um ein Hufeisenmuster zu haben.

Die Peitscheschlange kann entwickeln ist ziemlich lang. Kleinere Schlangen dieser Art können ungefähr 2 Fuß (60 Zentimeter) sein, aber sie ist nicht ungehört von, damit irgendeine Sorte 6 Fuß (183 Zentimeter) oder länger wächst. Obgleich sie selten ist, kann irgendeine Sorte Peitscheschlange entwickeln ist herum 8 Fuß (2.4 Meter) in der Länge.

Die meisten Sorten Peitscheschlangen sind täglich. Dies heißt, dass sie während des Tages aktiv sind und nachts schlafen. Es ist eine sehr sich schnell bewegende Schlange, die ihm hilft, um sein Opfer zu verfangen. Die Diät der Peitscheschlange besteht gewöhnlich aus Nagetieren, kleinen Vögeln und sogar kleine Reptilien, wie Eidechsen und andere Schlangen.

Peitscheschlangen scheinen, die warmen, trockenen Klimata zu bevorzugen, und sie halten während der kühleren Wintermonate. Sie können in den felsigen Bereichen, in den Wiesen und in etwas bewaldeten Bereichen während des südlichen Teils der Vereinigten Staaten und der Nordhälfte von Mexiko meistens gefunden werden. Andere Sorten diese Schlange auch gefunden worden in Spanien und in Singapur.

Ein allgemeiner Mythus über die Peitscheschlange ist, dass er extrem konkurrenzfähig ist und jedem möglichem Menschen Verfolgung geben, der über sie stolpert. Es auch gesagt häufig, dass es eine Person mit seinem langen, dünnen Endstück peitscht. Heute bekannt diese Mythen, um Irrtümer zu sein, und Peitscheschlangen bekannt, um sehr schüchterne Schlangen zu sein, die Konfrontation vermeiden. Obgleich ihre Endstücke sehr viel wie eine Peitsche aussehen, benutzt sie nicht als Verteidigung, um Menschen in der Tat zu peitschen oder irgendein anderes Tier.