Was ist eine Ragdoll Katze?

Die ragdoll Katze ist eine Katzebrut, die hauptsächlich bekannt, damit seine einzigartigen Markierungen, gutes Temperament und eine ungewöhnliche Tendenz entspannt und sogar schwach geht, wenn sie aufgehoben. Es geglaubt, dass diese ungerade Tendenz unten durch Erzeugungen der ragdoll Katzen von den ursprünglichen Katzen geführt worden, die benutzt, um die Brut zu bilden. Die Namens„ragdoll Katze“ kommt von der Tatsache, dass, eine dieser Katzen zu halten ein bisschen wie das Halten einer Lappenpuppe ist, die eine Puppe ist, die vom Tuch hergestellt, das ziemlich weich ist und normalerweise limp, nicht steif wie die Puppen, die vom Plastik oder vom Porzellan hergestellt. Obgleich nicht jede ragdoll Katze vollständig schwach geht, wenn sie aufgehoben, sind sie normalerweise sehr aufgeschlossen und einfach, anders als andere Arten Katzen zu behandeln, die behandelt zu werden oder gehalten zu werden sein schwermütig und widerstehen können.

Der Mantel einer ragdoll Katze ist normalerweise sehr weich und seidig und gekennzeichnet als seiend halb-langhaarig. Während jede ragdoll Katze geborenes Weiß ist, gibt es einige Veränderungen, die in ihrem Farbton erscheinen, bis sie volle Reife erreichen. Es ist normalerweise möglich, die Farbe eines ragdoll Kätzchens zu sehen, wenn es zwei oder drei Monate alte ist. Farbenreich jedoch nicht normalerweise erzielt, bis die ragdoll Katze drei oder vier Jahre alt ist. Obgleich viel des Mantels der Katze Weiß oder fast Weiß bleiben kann, hereinkommt die Farbe auf die Ohren, die Nase, die Tatzen und das Endstück. In einigen Fällen entwickeln die meisten des Gesichtes der Katze Farbe.

Es gibt sechs Farben, die in der ragdoll Katzebrut erscheinen. Die ersten drei sind Flamme, Dichtung und Schokolade. Hellere Versionen dieser Farben - Flieder, Creme und Blau - bilden die zweiten drei. Schildpatt erscheint auch in dieser Farbengruppe. Schließlich gibt es drei Hauptmuster, die in der ragdoll Katzebrut erscheinen: spitz, mitted und zweifarbig.

Die ursprünglichen Katzen, die in der Entwicklung dieser Brut benutzt, waren vermutlich persische, der Angoras, des Birmane, siamesischer oder Birman Katzen. Dieses kann nicht bestätigt werden, weil die Katze, die die ursprüngliche Sänfte der ragdoll Kätzchen hatte, eine nicht-pedigreed Katze und die Katzen, die sie hervorbringen, Sänften waren unbekannt war. Die Katzen stammten aus den Vereinigten Staaten in den sechziger Jahren mit dieser einer Katze, nannten Josephine, das besessen und gezüchtet durch eine Frau Ann Baker nannte. Anstatt, mit züchtend Verbindungen der traditionellen Katze zu arbeiten, Bäcker trademarked der Brutname „ragdoll“ und hergestellt der internationalen Ragdoll Katze-Verbindung.

meiden, Laibungsentlüftungsöffnungen zu blockieren, können Dachsparrenentlüftungsöffnungen möglicherweise nicht erforderlich sein. In der Mehrheit einen Anwendungen, sollte eine Dachsparrenentlüftungsöffnung gerade hinter den Rändern des Laibung nur verlängern. Diese Entlüftungsöffnungen vollständig zu den Giebelentlüftungsöffnungen fortzusetzen ist häufig eine Geldverschwendung und tut wenig, um Ventilation zu verbessern.