Was ist eine Regenbogen-Boa?

Regenbogenboas sind eine Gruppe ungiftige Schlangen, die hauptsächlich in Südamerika wohnen. Es gibt einige Schlangen, die ein Teil der Regenbogenboafamilie sind, aber die brasilianische Regenbogenboa ist im Allgemeinen der weithin bekannteste Repräsentant. Diese Tiere haben rötliche Haut mit einem Muster des Schwarzen Linien verdrehend. Ihre Haut hat die Fähigkeit, Licht zu brechen, wenn sie vom rechtwinkligen angesehen, das ihm a Regenbogen-wie Aussehen gibt. Sie entwickeln im Allgemeinen zu ungefähr 5 Fuß (1.5 Meter) lang aber einige können 7 Fuß (2.1 Meter) möglicherweise erreichen.

Die Regenbogenboa bekannt, um feuchte Plätze mit vieler Feuchtigkeit zu mögen, also kann es in der tropischen Waldumwelt häufig gefunden werden. Diese Schlangen essen im Allgemeinen alles, das genug klein ist, damit sie verdauen. Dieses mit.einschließen Tiere wie Ratten, Vögel und kleinere Reptilien einere. Die Schlangen gehen, wohin sie in der Bemühung, Nahrung gefangenzunehmen brauchen und einschließen oben in die Bäume ng, um Vögel zu erhalten.

Wie die meisten Boas ersticken sie stufenweise ihr Opfer, indem sie um ihn umwickeln und mit ihren Muskeln zusammendrücken. Sie haben die Kapazität, ihr vollständiges Opfer zu schlucken, aber es ist dass die Boatötung die Tiere zuerst sehr wichtig. Dieses ist, weil es viel Potenzial für Verletzung oder Tod gibt, wenn Schlangen versehentlich ein lebendes Tier schlucken.

Diese Gefahr der Verletzung kann eine wichtige Betrachtung unter Leuten sein, die die Regenbogenboa in der Gefangenschaft halten. Etwas Zufuhr sie Phasenopfertiere, wie kleine Mäuse und Ratten, während andere es vorziehen, Tiere zu benutzen, die bereits getötet worden. Obwohl die Boa zum Töten seines eigenen Opfers fähig ist, wenn sie in der Gefangenschaft gehalten, sind etwas Furcht, dass sie möglicherweise nicht wie ihre lediglich wilden Gegenstücke so geschickt sein können und andere Inhaber über die Behandlung der Phasenopfertiere squeamish. Viele Haustierspeicher anbieten beide Phasen- und toten Mäuse Zufuhr Haustierschlangen r, um beiden Gruppen Inhabern zu bieten.

Die Regenbogenboa ist eine sehr gemeine Schlange, damit Leute in der Gefangenschaft halten. Dieses ist, meistens weil viele Leute sie betrachten, besonders schöne Tiere zu sein. Eine der größten Sorgen unter Leuten, die sie halten, während Haustiere die korrekte Feuchtigkeit in der Umwelt beibehält. Sie kann für die Schlange sehr ungesund sein, wenn die Umwelt zu trocken ist, aber gleichzeitig, wenn der Inhaber Sachen zu feucht erhalten lässt, es eine Gefahr der Hautinfektion gibt. Ihr Temperament, bei von den Leuten behandelt werden kann nervös manchmal sein und sie können für das Beißen aus Furcht heraus anfällig sein.