Was ist eine Saber-Toothed Katze?

Saber-toothed Katze, † auch benannte Säbelzahn Katzen oder Säbelzahn Tiger, ist ein umfassender Ausdruck, zum der zahlreichen Sorte der Katze oder der katzenähnlichen Tier-, die lang unabhängig, entwickelten eindrucksvollen und beeindruckenden dennoch zerbrechlichenhunde- Zähne zu beschreiben solange 20 cm (8 innen). Bereits Saber-toothed Katzen entwickelten in mittler-Cenozoic, in ungefähr 40 Million Jahren vor und lebten oben bis die späten Pleistocene Löschungen 9.000 Jahren vor. Die späten Pleistocene Löschungen, während deren viele Tiere einschließlich Mammuts, entsetzliche Wölfe, kurz-gegenübergestellte Bären und zahlreiche andere weggewischt wurden, ist wahrscheinlich menschlichen Jägern zuzuschreibend.

Die meisten saber-toothed Katzen waren Mitglieder des Familie Felidae (Subfamily Machairodontinae), die zutreffenden Katzen, aber andere Säbelzahn katzenähnliche Tiere wurden in den Familien Hyaenodontidae (Hyänen) und in Nimravidae (ein ausgestorbener Auftrag der Säugetier- Fleisch fressender Tiere), sowie zwei Familien der BeutelFleisch fressender tiere gefunden. Zwischen das berühmteste und prototypischste Beispiel einer saber-toothed Katze war die Sorte Smilodon, von der im Norden und in Südamerika 3 Million und 10.000 Jahren vor wohnten, und, von welchen viele Fossilien gefunden worden sind.

Bei 200 Kilogramm (450 Pfund) und mit einem kurzen Endstück, würden leistungsfähige Beine, lange Eckzähne des muskulösen Ansatzes und a tragen-wie Bau, Smilodon ein wilder Fleischfresser gewesen sein. Säbel-Zahn Katzen haben mit entsetzlichen Wölfen und anderen Hunde- Fleischfressern über den zahlreichen großen Opfertieren konkurriert, die im Amerika während des Pleistozäns, wie Ungulates und Bison wohnten. Vor Fleischfresser wie der Säbel-tooths wahrscheinlich trugen zur Löschung der südamerikanischen „Terror-Vögel“ zwei Million Jahren bei, als der Isthmus des Panama-verbundenen Nordens und Südamerika während eines Ereignisses den großen amerikanischen Austausch benannten.

Smilodon californicus, eine Sorte Säbelzahn Katze, bekannt als das Zustandfossil von Kalifornien. Tausenden Skelette sind von den La Brea Teer-Gruben in Los Angeles freilegt worden. Gegründet auf Analyse der Fossilien, glauben Wissenschaftler der Art der Säbelzahn Katze des Tötung mit einbezogenem Springens auf die Rückseite der größeren Tiere und des Trennens der Jugularader. Die starken Haut- und Fettschichten der Tiere, die während dieser Zeit lebten, können zur Entwicklung des eindrucksvollen Säbelzahnes beigetragen haben.