Was ist eine Salz-Haube?

Eine Salzhaube ist eine geologische Anordnung, die durch ein Phänomen verursacht wird, das als Diapirism bekannt ist, in dem hellere Materialien ihre Weise oben durch die dichtere zwingen. Salze und andere verdunstete Mineralien sind im Allgemeinen heller als der sedimentäre Felsen, der sie umgibt und infolgedessen, Salz eine Tendenz hat, oben hervorzuquellen und eine sichtbare Ausbuchtung in der Oberfläche der Masse verursacht, die häufig mit einer Schicht des Felsens mit einer Kappe bedeckt wird. Salzhauben sind von den Menschen jahrhundertelang als leicht verfügbare Versorgungsmaterialien Salz, da sie gewöhnlich eine hohe Konzentration von halite enthalten, andernfalls bekannt als Tabellensalz verwendet worden.

Die Anordnung einer Salzhaube nimmt Jahrhunderte. Sie beginnt mit der Anordnung eines lokalisierten Marineeingangs, der langsam verdunstet und konzentriert die Salze. Geologen glauben, dass diese Eingänge überschwemmt werden müssen und verdunsteten mehrmals, die Konzentration des Salzes zu erreichen benötigt, um eine Salzhaube herzustellen. Einmal wird eine große Ablagerung der Salze, Sedimente werden niedergelegt über dem Salz verursacht, während die Jahrhunderte weiterkommen, aber das Salz fährt fort, zur Oberseite zu treiben, weil es weniger dicht als die Sedimente um es ist. Infolgedessen verursacht das Salz eine unterscheidende Ausbuchtung, und es scheint, seine Weise durch den umgebenden Felsen zu bohren, wenn es im Querschnitt angesehen wird.

Salzhauben können, in einer großen Vielfalt der Einstellungen auf der ganzen Erde gefunden werden. Einige sind in der lokalisierten Wüstenumwelt und bezeugen zur Tatsache, dass diese Regionen einmal im Wasser umfaßt wurden, während andere in den Sümpfen und in den Sümpfen nahe dem Ozean sind. Historisch sind Salzhauben nach ihrer Ladung des Salzes gewonnen worden, und sie haben auch anderen ökonomischen Gebrauch, die Besitz oder Steuerung von einer rentablen Salzhaube bilden kann extrem.

Viele Salzhauben enthalten Taschen Öl und Erdgas, die eingeschlossen werden, während das Salz steigt. Diese Ablagerungen haben nirgendwo zu gehen, bis sie gebohrt sind, und sie können ziemlich bedeutend sein. Salz ist auch ein extrem beständiges Speichermedium und führt einige Firmen, Salzhauben zu benutzen, um Ablagerungen des Kraftstoffs und des Erdgases zu speichern; es ist vorgeschlagen worden, dass Atommüll in den Salzhauben möglicherweise außerdem gespeichert werden könnte, da Salz träge und sehr beständig ist.

Eine unvollständige Salzhaube bekannt als Salzkissen, und Salzhauben können zu Salzgletscher, sehr große Ablagerungen gewöhnlich machen des Salzes, die sich wirklich über die Oberfläche der Masse bewegen, wenn der Boden und das Salz durch Regen geschmiert werden.