Was ist eine Schwamm-Krabbe?

Eine Schwammkrabbe ist eine faszinierende Art Salzwasserkrabbe, die um ein lebendes Stück des Schwammes als Verkleidung trägt. Sie gehört der Familie Dromiidae im Klassifizierungssystem und wird manchmal mit der Dekorateurkrabbe verwechselt. Sie ist zu mittelgrosser Krabbe ein Klein, und sie trägt den Schwamm, der auf seinem Carapace stillsteht, damit sie scheint, einen Schwammhut zu tragen. Angesehen von oben genanntem scheint sie häufig, ein bewegliches Stück des Schwammes bloß zu sein, wenn die Krabbe vollständig darunterliegend versteckt ist.

Die Schwammkrabbe kann abhängig von der spezifischen Sorte an Größe schwanken, von 0.2 bis 4 Zoll (0.5 bis 10 cm). Sie hat einen glatten gerundeten Körper und wird manchmal mit den feinen, flockigen Haaren bedeckt. Sie hat kleine runde Augen, die von seinem Körper auf kurzen Stielen hervorstehen. Sie hat einen kleinen Satz vordere Pincergreifer, die er verwendet, um von den Angreifern und für die Fütterung zu verteidigen. Der letzte Satz der Beine zur Rückseite wird geändert, um den Schwamm zu halten und biegt und über dem Carapace oder Spitzenoberteil hoch.

Der Lebensraum der Schwammkrabbe ist in den warmen Grenzgebieten in den verschiedenen Positionen um die Welt, wie Singapur, Australien, die Karibischen Meere und viele andere. Es wird allgemein in den Bereichen mit sandiger Umwelt mit Losen Schwämmen, in den Seegrasbereichen, in den Kelpflecken, in den felsigen Bereichen, im korallenroten Schutt und in den Anlegestellestapel gefunden. Es bevorzugt eine Umwelt mit Verstecken und einer reichlichen Nahrungszufuhr.

Die Schwammkrabbe arbeitet seine Verkleidung um, indem sie seine Pincers verwendet, um Stücke des lebenden Schwammes aus einem größeren Schwammmass. heraus zu schneiden. Sie schnippelt den Schwamm in eine Form nah an seinen Selbst und hält ihn oben über seinem Carapace using die hinteren Beine. Ein Vorteil der Anwendung des lebenden Schwammes ist, dass die Schwammverkleidung zusammen mit der Krabbe recht wächst, und kann für einen besseren Sitz unten getrimmt werden, wie gebraucht worden. Wenn der Schwamm verloren ist, unternimmt die Krabbe Anstrengungen, ihn zurückzuholen, bevor sie ihn durch ein Neues ersetzt. Wenn Schwamm nicht vorhanden ist, benutzt er weiche Koralle, oder ein Meer sprizen, und haben gewesen sogar Reports der verlorenen Flipflops, die verwendet werden.

Beim Tragen eines Stückes des Schwammes als Tarnung, ist die Schwammkrabbe fast unmöglich zu beschmutzen, es sei denn sie sich bewegt. Dieses schützt sie wertvolles vor Fleischfressern. Es versteckt auch sich in den Felsenanordnungen, in den korallenroten Spalten und in anderen schützenden Bereichen, wenn sie vorhanden sind. Zusätzlich zum Tarnungschutz der Schwamm anbietet addierten Schutz indem er einen schlechten Geschmack hat, der Fleischfresser widerstrebend zu versuchen, ihn zu essen bildet.

Häufig, versteckend für die meisten des Tages, ist die Schwammkrabbe ein Reiniger, der normalerweise nachts einzieht. Es ist ein Allesfresser und seine Primärmethode des Findens der Nahrung sucht langsam um den Meeresgrund herum, damit kleine Geschöpfe und Anlagen essen. Eine andere ungewöhnliche Eigenschaft dieser Schwammkrabben ist, dass einige Sorten die Eier tragen, bis sie ausbrüten, und die Babykrabben bleiben mit der Mutter für einige Wochen, die für von sie interessiert werden. Sie bleiben normalerweise unter sie versteckt, bis sie genug groß sind, ohne den Schutz eines Mutter zu überleben.