Was ist eine Schwarz-Winged Stelze?

Eine schwarz-winged Stelze, wissenschaftlicher NamensHimantopus Himantopus, ist eine Art langer mit Beinen versehener Vogel, der allgemein als ein Stelzvogel bekannt ist. Seine unterscheidene Markierung, wie durch den Namen vorgeschlagen, ist das Vorhandensein der schwarzen Flügel auf einem weißen Körper. Fand gewöhnlich nahe dem Ufer in vielen Bereichen der Welt, einzieht sie ie, indem sie herum in seichtes Wasser und in anziehendes Opfer nah an der Oberfläche in seinem Schnabel gehen. Sie hat eine verhältnismäßig lange züchtend Jahreszeit, und beide Eltern ausbrüten die Eier und die Sorgfalt für die Hatchlings d.

Die schwarz-winged Stelze, alias die gemeine Stelze, ist ein großer Vogel und normalerweise entwickelt eine zu Länge von 14 bis 15 Zoll (6 bis 39 cm). Es hat pinkish rote, extrem lange Beine, die unverhältnismäßig mit seinem Körper sind, die ihm erlauben, im Wasser beim Suchen leicht zu waten nach Nahrung. Sein Körper umfaßt in den weißen Federn, außer der Rückseite des Ansatzes, die Flügel, und das rückseitig, die schwarz sind. Manchmal ist die Oberseite des Kopfes eine grauliche Farbe, und sie hat rötliche Augen. Sie hat einen sehr langen, schmalen, schwarzen Schnabel, und sein Anruf klingt wie eine hohe, yipping Barke.

In vielen Bereichen der Welt, gefunden die schwarz-winged Stelze hauptsächlich nahe der Küste. Bereiche, in denen es allgemein gefunden, umfassen Australien, zentrales und Südamerika, Afrika, Nordamerika und südliche Teile von Asien und von Europa sowie einige der Pazifikinseln wie der Philippinen. Es neigt, ein wärmeres Klima und ein seichtes Wasser zu bevorzugen. Einige Beispiele der bevorzugten Lebensräume umfassen mudflats, Frischwasser- oder Salzwassersümpfe und die Ufer von Seen und von Flüssen.

Als Sozialvogel lebt die schwarz-winged Stelze normalerweise in den kleinen Kolonien oder in den Gruppen. Seine Diät besteht hauptsächlich aus Wasserinsekten, kleinen Krebstieren, Würmern, Larven und Mollusken. Sie einzieht ie, dem Sicherungsopfer indem sie seinen langen Schnabel nahe der Oberfläche des Wassers verwenden, während sie watet. Sie eintaucht gelegentlich seinen Kopf unter der Oberfläche in der Suche nach Nahrung außerdem em.

Züchtend Jahreszeit für die schwarz-winged Stelze unterscheidet durchaus eine Spitze und kann jederzeit von August bis Dezember auftreten. Die Vögel errichten gewöhnlich ihre Nester aus den Grund sehr nah zum Wasser und konstruieren sie aus Gräsern, Zweigen und Wurzeln. Die Frau legt normalerweise ungefähr drei bis vier Eier, und beide Eltern ausbrüten die Eier n und verteidigen laut das Nest. Sobald die Babys ausbrüten, interessieren beide Eltern für sie, bis sie in der Lage sind, unabhängig zu leben.