Was ist eine Short-Eared Eule?

Eine short-eared Eule oder Asio flammeus, ist eine mittelgrosse Eule, die weltweit gefunden werden kann. Als Erwachsene sind diese Vögel ungefähr 13-17 Zoll (33-43 cm) in der Länge, wiegen ungefähr 7-16 Unzen (198-475 g) und haben eine Spannweite von ungefähr 36-44 Zoll (91-112 cm). Im Aussehen schwanken Einzelpersonen in Farbe aber im Allgemeinen in die short-eared Eule ist ein gesprenkeltes helles und dunkles Braun auf seinem oberen Körper aber eine Sahnefarbe mit dunklen Streifen auf seinem Bauch und Kasten. Männer und Frauen ähneln sich nah, außer dass der Mann ist in der Farbe ein wenig helleres, und die Frau ist ein wenig grösser. Sein Unterscheiden der körperlichen Eigenschaft ist die kleinen gefiederten Ohrbüschel, die wie zwei Kanten auf die Oberseite seines Kopfes aussehen.

Die short-eared Eule ist eine der weit zerstreuten Sorte der Vögel. Diese Eule bewohnt jeden Kontinent mit Ausnahme von Australien und Antarktik. Es wird im Norden und in Südamerika sowie in Asien, Eurasia und Europa gefunden. Diese Vögel bewohnen auch eine Vielzahl von Inseln, wie Hawaii, den Galapagos und Island, zusätzlich zu auf vielen der Inseln in den Karibischen Meeren gefunden werden. Short-eared Eulen, die in den nördlichen Teilen ihrer geographischen Strecke leben, sind wandernd und werden sich südwärts während der kälteren Monate bewegen.

Für Lebensraum mag die short-eared Eule offene Räume, die einen Überfluss an den kleinen Säugetieren haben, weil es ein Raubvogel ist. Mit solch einer breiter globaler Strecke kann diese Eule gefunden werden, wohin es offenes Land, wie auf Küstenwiesen, Grasland, Gebirgswiesen, landwirtschaftliche Felder und sogar arktische und alpine Tundra gibt. Short-eared Eulen werden gut ziemlich flachem Land wegen ihrer Verschachtelungs- und Jagdgewohnheiten angepasst.

Diese Eulen jagen, indem sie einen kurzen Abstand weg vom Boden über offenen Gebieten fliegen und sich stürzen, wenn sie Opfer lokalisieren. Die short-eared Eule beruht meistens auf seiner ausgezeichneten Hörfähigkeitsfähigkeit, Opfer zu finden und kann es sogar unter dichter Grasabdeckung lokalisieren, indem sie hört. Manchmal isst die short-eared Eule andere Vögel, aber seine Diät besteht normalerweise aus kleinen Säugetieren. Sein Lieblingsopfer ist die Wiesenwühlmaus, ein kleines Nagetier, aber sie isst auch Hiebe, Kaninchen, Mäuse und andere Tiere.

Gewöhnlich ist die züchtend Jahreszeit von den ungefähr späten März bis Juni in der Nordhalbkugel und von September bis Dezember in der südlichen Hemisphäre. Anders als die meiste andere Sorte Eulen, errichtet die short-eared Eule sein Nest aus den Grund. Frauen errichten die Nester und brüten die Eier aus, und der Mann holt Nahrung zum Nest und bietet Schutz.