Was ist eine Taube?

Tauben sind passerine Vögel im Familie Columbidae, der weit über der Welt verbreitet, von den Bergen von Nordamerika zu den tropischen Regenwäldern von Afrika. Tauben und Tauben sind wirklich in der gleichen Familie, und diese zwei Ausdrücke verwendet manchmal austauschbar, wenn einige Leute “dove† für kleinere Vögel aufheben, im Familie und “pigeon† für größere Mitglieder der Familie. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass Sie Tauben in Ihrem Bereich gesehen, da diese, die festgestellt, robusten und unternehmungslustigen Vögel in der Lage sind, Geschäft fast überall zu gründen.

Wie andere Passerines entworfen Tauben einzigartig Füße, die sie, zusammen mit charakteristisch prallen Körpern, stämmigen Schnäbeln und Beinen hocken lassen, und kleine Köpfe. Tauben kommen in eine große Vielfalt von Größen und von Farben, von den kleinen Tauben, die in die Palme der Hand zu den gekrönten Tauben von Neu-Guinea passen, die wie Truthähne so groß wachsen können. Einige Tauben haben graubraunes bräunliches zum grauen Gefieder, während andere in eine Reihe tropische Farben wie Grünes kommen, gelb, und zum Rot.

Alle Tauben angepasst e, um eine Diät zu essen, die hauptsächlich aus Frucht und Samen besteht, und einige sind auch unternehmungslustige Reiniger, die Sachen finden können, um im Abfall zu essen. Während der Anschlussjahreszeit errichten Tauben die kleinen, leichten Nester und legen zwei Eier, die die Eltern zusammen ausbrüten. Wenn die Küken ausbrüten, einziehen die Eltern sie auf Getreidemilch, eine in hohem Grade nahrhafte Absonderung ihrer Getreide er. Getreidemilch ist zu den Mitgliedern der Columbidaefamilie und der Flamingos einzigartig.

Eins der berühmtesten Taubesorte ist vermutlich die Felsentaube, alias das Common oder die Stadttaube. Felsentauben können in vielen Stadtgebieten um die Welt gefunden werden, und viele Regionen behandeln sie als Plagen, wegen ihres unordentlichen Dung und lauten Lebensstils. Einige Taubevielzahl gejagt auch als Spiel, und in etwas Bereichen ist Bratentaube eine Zartheit, während einige Leute das Laufen der Tauben aufwerfen mögen; während die Passagiertaube jetzt ausgestorben ist, laufend teilen Tauben die unheimlichen Zielfähigkeiten der Passagiertaube.

Viele Leute erkennen eine Taube sofort, wenn sie beginnt zu bewegen, da die Vögel mit einer sehr anspruchsvollen, hochnäsigen Spreize gehen und gewöhnlich ihre Köpfe ruckartig bewegen, während sie entlang umziehen. Tauben sind auch für ihre Vocalizations berühmt, die throaty Gurren einschließen. Während viele dieser Vögel offensichtlich in der Lage gewesen, in den menschlichen Gemeinschaften zu überleben und einer neuen Lebensart anzupassen, waren andere Taubesorten nicht so glücklich. Während der 200 Jahre zwischen 1800 und 2000, mindestens gingen 30 Taubesorten ausgestorben, und einiges mehr bedroht oder gefährdet.

ogen und als ein Anti-oestrogen auftreten. So an den hohen Dosen, kann es die Entwicklung des Brustkrebses wirklich fördern.

Es aussieht klug ht, Apigeninverbrauch auf den zu begrenzen, der nur von den Nahrungsmitteln und vom Wein erreicht. Der Beweis vorschlägt bis jetzt zt, dass die Menge, die in den Menschendiäten verbraucht, fungiert, um Krebs zu verhindern. Zusätzliche Ergänzung kann möglicherweise nicht eine gute Idee sein. Eine negative Auswirkung dieses Mittels ist, dass sie Drogemetabolismus beeinflussen kann, indem sie ein Enzym hemmen, das nach vielen pharmazeutischen Drogen fungiert.