Was ist eine Unterart?

Eine Unterart ist eine einzelne Abteilung innerhalb einer Sorte und bedeutet, dass die Mitglieder der Unterart genug einzeln sind, dass sie nicht zusammen zusammengefasst werden können, aber sie sind nicht so eindeutig, dass sie völlig verschiedene Sorten sind. Diese biologische Spezifikation kann ein bisschen verwirren, und Unterarten werden ständig justiert und geändert, um neue Informationen zu beschäftigen. Als allgemeine Regel können Sie an eine Unterart als, seiend fast wie ein Rennen der Einzelpersonen, obgleich menschliche Rassen als Unterart nicht gelten, für eine Vielzahl der biologischen und politischen Gründe denken.

Bevor es in forscht, was eine Unterart bildet, kann sie helfen, an den taxonomischen Rang “species.† A der Sorte zu denken ist eine einzelne Kategorie Organismen, die von anderen Tieren unterscheidend sind, und nicht imstande, mit anderen Gruppen Tieren zu züchten. Mitglieder einer Sorte werden aufgrund von ihren Unterschieden definiert, die ziemlich verschieden oder sehr minimal sein können. Z.B. können Sie an viele Unterschiede zwischen einem Elefanten und einer Haustierkatze vermutlich denken, weil diese Tiere betrachtet werden, verschiedene Sorten zu sein, aber es auch Unterschiede zwischen den indischen und afrikanischen Elefanten, die sie führen, als, seiend in der verschiedenen Sorte eingestuft zu werden, trotz der oberflächlichen Ähnlichkeiten gibt.

Viele Leute denken an “species† als der taxonomische am Enderang, da er eine Richtung der Endgültigkeit andeutet. Tatsächlich sind viele Sorten extrem verschieden, und infolgedessen, tauchte der Rang von “subspecies† auf, um Gerechtigkeit zu dieser Verschiedenartigkeit zu tun. Die verschiedenen Unterarten innerhalb einer Sorte sind unterscheidend und von einander einzigartig, aber sie sind zur Kreuzung noch fähig.

Ein Beispiel einer Unterart, der Sie vertraut sein können mit, ist der inländische Hund, Canis Lupus familiaris, im Vergleich mit dem Wolf Canis Lupus Lupus oder dem Dingo, Canis Lupus Dingo. Alle diese Tiere können sich kreuzen, aber sie sind morphologisch eindeutig, und sie führen sehr verschiedene Leben. Innerhalb der Klasse von Canus, wird Lupus betrachtet, eine “polytypic Sorte, † Bedeutung zu sein, dass es einige Unterart hat; eine Sorte ohne Unterarten wird ein “monotypic species.† genannt

Es gibt einige Weisen, eine Unterart anzuzeigen. In der Methode, die oben angewendet wird, werden Tiere als Klasse Sorteunterart gekennzeichnet. Sie können “ssp† oder “subspecies† in der binomialen Bezeichnung, so auch sehen: Panthera Tigris ssp. altaica, für den sibirischen Tiger.