Was ist eine Wasser-Schiene?

Eine Wasserschiene oder ein Rallus aquaticus, ist ein kleiner Vogel mit den gelben Beinen und einem roten Schnabel. Dieses Tier lebt hauptsächlich in den Sümpfen und in den Sumpfgebieten von Europa und von Asien. Es ist in der Farbe gewöhnlich dunkel, also kann es mit den Schilfen innen mischen, die entlang dem Rand des Wassers gefunden. Es einzieht hauptsächlich auf die Insekte es, die diese swampy Bereiche bewohnen.

Dieser Vogel ist gewöhnlich herum neun oder 10 Zoll (22.86 bis 25.4 cm) lang. Er hat normalerweise ein ziemlich kurzes Endstück und Flügel. Der Kasten einer Wasserschiene aussieht normalerweise ein wenig flach ch. Die Federn dieses Tieres ist normalerweise auf seiner Rückseite und Flügeln als auf seinem Kasten und Kopf länger.

Eine Wasserschiene kann festes Schwarzes, grau sein oder Braun in der Farbe. Es kann jede mögliche Kombination von diesen auch sein. Häufig ist der Vogel entlang der Rückseite und den Flügeln als auf dem Rest seines Körpers dunkler. Babyvögel sind fast immer festes Schwarzes, bis sie ihre flaumigen Federn für ihre erwachsenen verschütten.

Es ist nicht selten, eine Wasserschiene zu finden, im seichten Wasser nahe dem Rand von einem Teich oder von Sumpf zu waten. Es hat gewöhnlich sehr lange Beine und die langatmigen, breit-Raumzehen, die ihm helfen, um diese Bereiche zu manövrieren. Obgleich es nicht bekannt, um zu schwimmen, kann der Vogel seinen Kopf oder langen, schlanken Schnabel unter die Oberfläche des Wassers in einer Bemühung manchmal eintauchen, Insekte zu verfangen, um zu essen.

Obgleich Insekte die Primärnahrung eines Rallus aquaticus sind, kann es kleine Nagetiere oder Vögel auch essen. Dieser Vogel kann auf den Beeren der Sträuche im Holz auch speisen, das seinen Lebensraum umgibt. Manchmal verbraucht er die Samen der Blumen oder der kleinen Bäume.

Die europäische Wasserschiene häufig abwandert nicht während der Wintermonate. Dieses ist von denen dieses Phasen in den südlichen oder westlichen Ländern dieses Kontinentes besonders zutreffend. Vögel von Asien fliegen häufig zu diesen Bereichen während der Wintermonate, aber zurückgehen zu ihrem eigenen Kontinent Monate, wenn Frühling ankommt.

Die Wasserschiene verzeichnet worden wie eine Sorte von wenigem Interesse durch den internationalen Anschluss für die Erhaltung der Natur (IUCN). Dies heißt, dass die Zahlen der Sorten nicht bedroht oder fast, viel weniger nahe Löschung gefährdet. Dieses konnte, im Teil, zur Tatsache passend sein, dass der Vogel Änderungen in seiner Umwelt normalerweise gut anpassen kann. Leute, die nahe einem Sumpfgebietbereich leben, können nach dieser, ruhigen und leichten Sorte zu suchen und aufzupassen genießen.