Was ist eine Welpen-Mühle?

Während es überraschend sein kann zu hören, kauften viele Welpen und Hunde vom Haustier, das Speicher von den Welpenmühlen kommen. Einige sagen, dass 99% aller Haustierspeicher, die Welpen verkaufen, sie von den Welpenmühlen und nicht zu legitimieren erhalten, Berufsbrüter. Gesetzmäßige Brüter gewöhnlich verkaufen ihre Welpen und Hunde nicht pet Speicher, weil diese Züchter normalerweise es vorziehen, zukünftige Inhaber zu interviewen, vor einen Hund heraus annehmen.

Eine Welpenmühle ist zur Lieferung der gesunden Tiere zu den Haustierspeichern fähig, aber ziemlich häufig gehalten die restlichen Welpen in den nicht der Norm entsprechenden und überfüllten Rahmen. Veterinärsorgfalt kann pickelig oder nicht vorhanden sein. Wenn ein Welpe in einer arm-gehandhabten Welpenmühle einer ansteckenden Krankheit abschließt, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass andere Welpen bald angesteckt. Hunde- Krankheiten wie parvo laufen lassen häufig zügelloses in einer schmutzigen, unsachgemäß konstruierten Welpenmühle.

Welpe Mühle Operatoren Mai oder Mai erfahrene Brüter nicht sein. Weibliche Hunde des züchtend Alters können erschöpft werden, wenn sie nicht genügend Zeit, zwischen Sänften zurückzugewinnen gegeben, aber unerfahrene Brüter gewähren selten solche Ruhezeiten. Die Welpen, die in einer Welpenmühle produziert, sind häufig das Resultat des unterschiedslosen Kreuzens, das bedeutet, dass das Tier die schlechtesten Merkmale beider Bruten übernehmen kann. Kontakt mit caring Menschen kann ein seltenes Ereignis in einer typischen Welpenmühle auch sein, also konnten Sozialisierungfähigkeiten eines Hundes auch gekompromittiert werden.

Eine Welpenmühle laufen zu lassen ist nicht in vielen Zuständen technisch ungültig, da der Unterschied zwischen einer gesetzmäßigen kommerziellen züchtend Anlage und einem skrupellosen Hinterhofbrüter schwierig sein kann, bei Gericht zu prüfen. Ein vermuteter Welpenmühloperator muss der Verletzung anderer Gesetze, einschließlich Grausamkeit zu den Tieren oder zum Betrieb eines Geschäfts ohne eine Lizenz nachgewiesenes schuldiges sein. Viele Welpen in den kleinen Rahmen zu haben ist nicht notwendigerweise ein Verbrechen allein. Es ist nicht ungültig, Tiere als Einkommensquelle, irgendein nur zu züchten. Deshalb haben die Tierschutzgesellschaften eine schwierige Zeit eine vermutete Welpenmühle schließend.

Verbraucher können einige Schritte unternehmen, um, eine Welpenmühle zu beschäftigen zu vermeiden. Ein wichtiger Schritt ist, Haustierspeicherinhaber und private Verkäufer spezifische Fragen nach dem Hintergrund des Tieres zu fragen. Handelshaustier, das Speicher ein strenges bekannt geben können „kein Welpe, prägt“ Politik, aber dieses ist keine Garantie. Gesetzmäßige Brüter sollten Unterlagen über des Veterinärdie sorgfalt und Geburtsort Tieres haben. Welpenmühloperatoren können komplette Aufzeichnungen möglicherweise nicht liefern, oder die Informationen können unrichtig und irreführend sein. Die reinrassigen Welpen berücksichtigen, die an einem bedeutenden Diskont angeboten - dieses könnte bedeuten, dass die Tiere nicht geregistrierte reinrassige Tiere sind, oder sie ungenannte Gesundheitsprobleme haben können.