Was ist eine Wolf-Schlange?

Das Lycodon capucinus oder die gemeine Wolfschlange, ist ein Reptil gefunden weit verbreitet über Südostasien. Wolfschlangen sind Mitglieder der Colubridaefamilie und, abhängig von seiner Sorte, reicht sie vom Licht bis zu dunklem Braun in der Farbe. Diese Arten der Schlangen sind ungiftig.

Da einige Sorten Wolfschlange in den mehrfachen Ländern existieren, bekannt sie häufig durch viele verschiedenen Namen. Einige von diesen mit.einschließen Hindi Garar, Marathi Kandva und Singhalese Telefon karawala. Obwohl die Schlangen als sehr anpassungsfähig gelten und in den Städte manchmal gefunden werden können, halten sie gewöhnlich zu den ländlichen Gebieten und zu den kleinen Dörfern.

Wolfschlangen haben 17 Reihen der Skalen, die ihre mittleren Körperabschnitte bilden. Eher als die Reißzähne, die von den meisten Schlangen typisch sind, kennzeichnet die Wolfschlange einen Satz längliche Zähne, die den Eckzähnen ähnlich sind, die ein Wolf haben. Dieses ist, wie die Schlange seinen Namen empfing. Abhängig von der spezifischen Sorte der Schlange, kann es einen hellen Farbton des Brauns mit weißen Splotches, zur dunklen purpurrot-abgetönten braunen Haut ohne Splotches oder Streifen kennzeichnen.

Die meisten Babywolfschlangen haben eine Art Streifen oder Splotch an der Geburt. Wenn die Kupplung der Schlange der Eier ausbrüten, auftauchen sie entweder mit den weißen oder gelben Markierungen en. In vielen Sorten jedoch verblassen diese Markierungen im Laufe der Zeit, während die Schlangen in Erwachsensein weiterkommen.

Wegen der Splotches auf etwas Vielzahl der Wolfschlange, verwechselt die Geschöpfe manchmal für das giftige krait und getötet. Krait Schlangen können durch ihre dreieckigen Formen und dünneren Streifen jedoch unterschieden werden. Jüngere Wolfschlangen mit Farbe Splotches auch haben gewöhnlich ein weniger häufiges Muster der Farbe als krait Schlangen.

Kleine Eidechsen, wie skinks und Geckos, bilden die Majorität der Diät der Wolfschlange. Die Schlangen bekannt auch, um Frösche zu essen, wenn sie vorhanden sind. Wenn die Schlangen Wohnsitz in den Häusern der Leute aufnehmen, können sie Mäuse auch essen.

Schlangen dieser Sorte, die in den menschlichen Häusern leben, normalerweise besetzen kleine Spalte und bleiben unbemerkt. Obwohl nicht giftig, schlägt die Schlange noch, wenn sie bedroht und einen schmerzlichen Bissen verursacht. Wenn das Schlagen nicht am Mangel an Raum durchgeführtes liegen kann, oder wenn die Schlange blockiert, zurückzieht sie normalerweise in eine Spule gen und duckt seinen Kopf unten in die Mitte seines gewundenen Körpers.

Eine unterschiedliche Sorte Wolfschlange existiert in Afrika. Diese Schlangen sind Mitglieder der Lycophidion Familie. Die kleine Schlange kann bis 20 Zoll (50 cm) in der Länge wachsen. Wie seine asiatischen Gegenstücke speist sie hauptsächlich auf kleinen Eidechsen.