Was ist eine blaue Zunge-Eidechse?

Eine Eidechse der blauen Zunge, auch gekennzeichnet als ein skink, ist eine Art Eidechseeingeborener nach Australien. Es gibt sechs verschiedene Sorten Eidechse der blauen Zunge, aber sie sind alle ähnlich und nur leicht unterscheiden an Größe und Farbe. Zusätzlich zu blaue Zungen lang klar haben, haben die meisten diesen Eidechsen graue Körper mit den beige und braunen Markierungen. Eine erwachsene Eidechse der blauen Zunge normalerweise wiegt herum 10-18 Unzen (283-510 Gramm) und kann entwickeln ist ungefähr 32 Zoll (81.3 cm).

Die meisten Tierexperten behaupten, dass die Eidechse der blauen Zunge ein hervorragendes Haushaustier bildet. Sobald gezähmt, sollen sie leicht und freundlich. Anders als viele Sorten Eidechsen, bewegen die blauen Zungen gewöhnlich sehr langsam. Ihre Füße und Beine als unproportioniert Kurzschluss verglichen mit dem Rest ihres Körpers, der es schwierig bildet, damit sie schnell bewegen. Sie sind normalerweise ziemlich einfach zu verfangen, die ein anderer Grund sein können, den, sie als Haustiere populär sind.

Viele Leute, die Eidechsen der blauen Zunge besitzen, behaupten sie sind sanftmütig. Sie gewöhnlich kümmern nicht berührt zu werden oder behandelt zu werden, obwohl sie beschweren können, wann, weghebend dem Boden. Anders als viele anderen Reptilien ist die Eidechse der blauen Zunge ein Grundbewohner. In ihrem natürlichen Lebensraum bevorzugen sie Gärten und neigen, unter Schutz des Holzes und der Felsen zu bleiben. Sie klettern gut, vermutlich nicht wegen ihrer ungewöhnlich kurzen Füße und Beine.

Eidechsen der blauen Zunge essen gewöhnlich grüne Vegetation und kleine Tiere und Insekte. Ihr Opfer sind normalerweise langsame Geschöpfe wie Gleiskettenfahrzeuge und Schnecken, weil sie zu langsam auf Fangtiere umziehen, die mit Geschwindigkeit bewegen. Diese Eidechsen haben im Allgemeinen starke Muskulatur in ihren Kiefern, die sie Schneckeoberteile und andere verhärtete Nahrung knacken lässt. Zusätzlich geben die starken Kiefermuskeln der Eidechse die Fähigkeit, einen bösen Bissen zu liefern, obwohl es als selten gilt, damit sie so tun.

Anders als viele anderen reptilian Geschöpfe sind Eidechsen der blauen Zunge lebendgeboren und ausbrüten nicht von den Eiern en. Sie sind, ohne einen Absetzenzeitraum von der Muttereidechse geborenes autarkes. Vom Moment ihrer Geburt, müssen sie für selbst abwehren. Eidechsen der blauen Zunge entbinden ungefähr 25 Babys in einer Sänfte normalerweise.

Eine Arten Eidechsen der blauen Zunge können über drei Dekaden leben, aber diese zutrifft im Allgemeinen nur auf Eidechsen e, die im wilden leben. Blaue Zungen, die in der Gefangenschaft gewöhnlich gehalten, leben ein paar Dutzend Jahre. Verglichen mit anderen Arten Haushaustiere, betrachtet dieses noch eine sehr lange Lebensdauer.