Was ist eine mit gestreiftem Schwanz Schnepfe?

Die mit gestreiftem Schwanz Schnepfe ist ein wandernder Shorebird der Scolopacidaefamilie. Es auch bekannt manchmal als die pazifische Schnepfe und die weiße-rumped Schnepfe und bekannt hauptsächlich für seine außergewöhnlich langen Migrationsmuster. Die bemerkenswerteste körperliche Eigenschaft der mit gestreiftem Schwanz Schnepfe ist seine sehr große, umgedrehte Rechnung. Sein Gefieder schwankt durch Geschlecht. Männer neigen, rote Köpfe und Underparts mit dunkleren Flügeln, während Frauen, neigen weniger bunt zu sein, wenn die rötliche Kastaniefärbung zu haben auf ihre obere Brust begrenzt. Beim Züchten nicht, ist die Färbung beider Geschlechter graubrauner und graulich-brauner.

Die mit gestreiftem Schwanz Schnepfe ist verglichen mit anderen Stelzvogelvögeln ein großes. Männer der Sorte wiegen normalerweise ungefähr 0.4 bis 0.6 lbs (190 bis 300 g), während die größeren Frauen normalerweise zwischen 0.5 und 1.4 lbs wiegen (250 und 630 g). Von der Rechnung, sie ist anzubinden normalerweise ungefähr 14.5 bis 16 Zoll (6 bis 40 cm), und seine Spannweite kann von 27.5 bis 31.5 Zoll (70 bis 80 cm) reichen.

Nester der mit gestreiftem Schwanz Schnepfe gefunden normalerweise in den kleinen shurbs und in den Büschen und gebildet normalerweise vom Gras, vom Moos und von der Flechte. Nachdem Eier, gelegt worden, bleibt der männliche und weibliche Vogel mit dem Nest, bis die Eier ausbrüten, das kleiner als ein Monat nimmt. Die Eltern bleiben mit den Jungen, nachdem die Eier ausbrüten, um sie zu schützen, bis sie völlig gewachsen und auf ihre Selbst fliegen können.

Ab 2010 gesunken die Bevölkerung der mit gestreiftem Schwanz Schnepfe in den letzten Jahren. Jedoch glaubt die Organisation nicht, dass die Abnahme an den Zahlen genug für Warnung genügend ist. Die Organisationen schätzt, dass die weltweiten Zahlen der Sorte mehr als Million sind.

Die mit gestreiftem Schwanz Schnepfe gefunden ganz über der Alten Welt sowie Australien, Neuseeland und Teile von Nordamerika, entlang der Pazifikküste. Die wandernde Praxis der mit gestreiftem Schwanz Schnepfe ist für ihren Abstand gut dokumentiert. 2007 aufgespürt Vögel von Neuseeland rt und gezeigt, zum Yellow Sea in China, für einen Gesamtflugabstand von 6.337 Meilen (10.200 Kilometer) vollständig geflogen zu sein. Dieser Flug war durchgehend und nahm ungefähr neun Tage.

Dieses war wahrscheinlich die größte Entfernung, welche die mit gestreiftem Schwanz Schnepfe zurücklegen, aber das folgende Jahr war eine andere Schnepfe aufgespürtes Fliegen von Alaska vollständig nach Neuseeland. Dieser durchgehende Flug umfaßte mehr als 6.835 Meilen (11.000 Kilometer). Dieses ist der längste Flug durch jedes mögliches Tier; kein anderer Vogel bekannt, um dieses weit zu fliegen. Sogar Menschen können diesen Flug nicht in Zeit in der Luft ausgedrückt schlagen.