Was ist eine olivgrüne Pythonschlange?

Die olivgrüne Pythonschlange, auch bekannt durch das wissenschaftliche Namensliasis olivaceus, ist eine große einengende Schlange aus dem Land von Australien. Sie können zwischen 11 und 13 Metern der Füße (3.5 bis 4) möglicherweise lang entwickeln das sie ein von der größten Schlangesorte in Australien bildet. In Färbung ausgedrückt schwanken sie von einer olivgrünen grünen Farbe zu mehr eines bräunlichen Farbtones, und sie haben eine hellfarbige Unterseite. In einigen Fällen können sie leben, um alt zu sein ungefähr 20 Jahre; sie gehalten manchmal als Haustiere, aber die Bevölkerung im wilden gelegen an der Jagd betontes.

Olivgrüne Pythonschlangen leben hauptsächlich im nördlichen Teil von Australien. Sie mögen in den felsigen Spalten verstecken, und sie bleiben im Allgemeinen ziemlich nah an Süßwasserquellen, wenn möglich. Manchmal übernehmen die Schlangen verlassene Nester der verschiedenen grabenden mammal Sorten, und sie auch bekannt, um unter Felsen oder Innere gefallenen toten Bäumen zu verstecken.

Diese Schlangen sind im Allgemeinen nachts viel aktiver. Sie jagen häufig Opfer, indem sie oben unter vom Wasser schlagen. Wie andere Pythonschlangen ist die olivgrüne Pythonschlange nicht giftig, also beruht sie auf der Energie seines Bissens zusammen mit Zusammenziehung, Opfer zu töten.

Die Schlangen jagen hauptsächlich kleinere Reptilien und verschiedene Vogelsorte, aber sie nehmen gelegentlich größere Tiere, wie Wallabies, außerdem. Sie haben eine große Fähigkeit, die verschiedenen Arten des Opfers zu schlucken vollständig, und sind häufig, Tiere, die viel größer als selbst leicht zu essen sind. Beim Essen, schlucken sie im Allgemeinen Sachekopf zuerst.

Olivgrüne Pythonschlangen legen normalerweise eine Kupplung mit zwischen 10 und 40 Eiern, wenn die durchschnittliche Kupplung ungefähr 25 ist. Sobald die jungen Schlangen geboren sind, sind sie auf ihren Selbst und müssen für selbst abwehren. Wenn sie ausbrüten, sind die Säuglingsschlangen nur ungefähr 13 Zoll (33 cm) lang.

Die olivgrüne Pythonschlange lang gezielt worden von den Jägern für seine Haut. Sie haben erheblich Klein als die durchschnittliche Schlange, die die Haut besonders glatt scheinen lässt und bilden sie wünschenswerter für Jäger. Die große Zahl olivgrünen Pythonschlangeschlangen in der Gefangenschaft geholfen, sie von als verzeichnet werden zu halten bedrohte Art, aber einige Experten denken, dass die wilde Bevölkerung in der Gefahr des Aussterbens wirklich sein könnte. Diese Schlangen haben kein Gift, aber sie haben scharfe Zähne und einen starken Bissen, also können sie eine ziemlich schmerzliche Wunde liefern, wenn sie bedroht glauben.