Was ist eine raue grüne Schlange?

Die raue grüne Schlange oder das Opheodrys aestivus, ist ein hellgrünes Reptil, das in viel der Ostvereinigten staaten gefunden wird. Sie leben in den geöffneten Wäldern nah an Sumpfgebieten und Flüssen. Raue grüne Schlangen, alias Grasschlangen, gewöhnlich Jagdinsekte und -wirbellose Tiere in den Bäumen oder Gras. Sie halten im Winter Winterschlaf und züchten im Frühjahr. Die Schlangen haben milde Temperamente und sind nicht giftig.

Die Länge der rauen grünen Schlange reicht von 20 Zoll bis zu 45 Zoll (ungefähr 51 cm bis 114 cm). Frauen sind normalerweise länger als Männer. Sie haben dünne Körper, kleine Köpfe und lange Endstücke.

Rau oder keeled, umfassen Skalen die Körper dieser Schlangen. Die scales’ Beschaffenheit lässt sie slither herauf Sträuche und Bäume. Hellgrüne Skalen auf der Oberseite und den Seiten der Schlangen geben nach, um sich gelb zu färben oder Weißskalen auf ihren Bäuchen.

Der Farbton der rauen grünen snake’s Skalahilfen es, mit seinen Umlagerungen innen zu mischen also es kann von den Fleischfressern sich verstecken. Diese schließen östliche Königschlangen, Falken, Katzen und Füchse mit ein. Unterhälte dieser Tarnung auch verbarg er, wann er für Opfer im Tageslicht jagt.

Raue grüne Schlangen ziehen hauptsächlich auf Spinnen und Insekte, wie Grillen, Schmetterlinge, Motten und Gleiskettenfahrzeuge ein. Sie klettern Bäume, um durch überhängende Blätter und Vegetation zu schauen. Ihre großen Augen und schnellen seitlichen Hauptbewegungen während der Jagd geben ihnen eine breitere Sichtweite. Wenn sie Opfer finden, schießen sie in Richtung zu ihm, ergreifen es, und essen es vollständig.

Wenn das Wetter kälter sich dreht, bewegen sich raue grüne Schlangen von den Sträuchen und von den Bäumen ihrer Sumpfgebietlebensräume auf Tunnels und Bauten unterirdisch. Sie bleiben auch unter Felsen und Stapel des Rückstands warm. Sie tauchen normalerweise vom Winterschlaf im April auf oder, wenn das Wetter anfängt, wieder aufzuwärmen.

Der Anschluss tritt während des Frühlinges auf. Weibliche raue grüne Schlangen legen gewöhnlich zwischen vier und sechs Eier während der früheren Phase des Sommers, obgleich das they’re, das zum Produzieren so viel wie 14 auf einmal fähig ist. Die Eier werden in den Baumstümpfen oder unter Felsen oder verfallenden Maschinenbordbüchern niedergelegt. Sie brüten im Allgemeinen im August oder September aus.

Die raue grüne Schlange ist in den Mid-Atlantic Zuständen und in den südöstlichen Vereinigten Staaten allgemein. Ihre Strecke verlängert als weit nach Westen als Oklahoma und Texas. Obgleich geben they’re nicht unter Bundes oder Schutz, ihre Zahlen sinken in bestimmten Bereichen resultierend aus Lebensraumzerstörung an.

Eine raue grüne Schlange lebt, um ungefähr 7 Jahre im wilden alt zu sein. Zusammen mit der Drohung der Fleischfresser, setzt ihre Gewohnheit von Jagd im Gras sie gefährdet von durch Rasenmäher vorbei laufen gelassen werden in Wohngebiete ein. Einige raue grüne Schlangen werden auch als Haustiere gefangen genommen und verkauft.