Was ist eine riesige Chinchilla?

Die riesige Chinchilla ist eine Brut des großen Kaninchens mit einzigartigem Farbton, der dem Mantel einer tatsächlichen Chinchilla ähnelt. Ein anderer Spitzname für die Brut ist das Million Dollarkaninchen. Die Brut wurde zuerst in den Vereinigten Staaten entwickelt, indem man zwei andere Kaninchenbruten in den frühen 1900s kreuzte. Sie wird allgemein für Gebrauch als Viehbestandtier gezüchtet, weil seine Größe es Ideal für Fleischproduktion bildet. Die riesige Chinchilla wird auch als Haustierkaninchen gezüchtet, und es bekannt, um ein leichter Begleiter für seine menschlichen Inhaber zu sein.

Die riesige Chinchilla ist eine verhältnismäßig große Brut des Kaninchens. Männer wiegen gewöhnlich ungefähr 12 bis 15 Pfund (5.4 bis 6.8 Kilogramm) und Frauen wiegen ungefähr 13 bis 16 Pfund (5.9 bis 7.3 Kilogramm). Das Kaninchen hat einen großen Kopf mit den langen aufrechten Ohren, beträchtliche Schultern und vordere Beine und ein langatmiger Körper mit einer gerundeten Unterseite. Der einzigartige Farbton des Mantels wird durch die Bänder der Farbe vorhanden auf jedem Haar verursacht. Am nächsten zur Haut, die das Haar eine bläuliche Farbe ist, dann, ein Band von Latten Weiß abkommt, dann sind die Spitzen der Haare schwarz; diese Bänder produzieren einen auffallenden Effekt, der durch einige Kaninchen Fanciers in hohem Grade taxiert ist.

Die Entwicklung der riesigen Chinchillabrut trat 1921 auf. Ein Brüter nannte Edward H. Stahl, das entschieden wurde, um ein größeres Chinchillakaninchen zu züchten, weil er dachte, dass es zur Pelzindustrie wegen des einzigartigen Aussehens des Pelzes sehr wünschenswert sein würde. Er züchtete gefärbt tadellos, Regelmäßiggröße Chinchillamann mit einem weiblichen flämischen Riesen, eine Brut, die für seine enorme Größe, in seinem Keller bekannt ist. Nachdem einige Versuche er sein ideales riesiges Chinchillakaninchen produzierten, eine Frau, die er nannte „Million Dollar-Prinzessin.“ Die neue Brut war populär, und er war wirklich der erste Kaninchenzüchter, zum von Million Dollar vom Verkauf des züchtend Vorrates des Kaninchens zu erwerben.

Junge riesige Chinchillahäschen wachsen sehr schnell und wiegen 7 bis 9 Pfund (ungefähr 3.2 bis 4.1 Kilogramm) an nur 12 Wochen alt, und Frauen können einige große Sänften jedes Jahr tragen. Brüter können große Mengen Kaninchen in einer kurzen Zeit produzieren und wenn sie für Fleischproduktion gewachsen werden, sie erreichen schnell nützliches Gewicht. Sie sind auch verhältnismäßig preiswert einzuziehen und bilden sie ein kosteneffektives Viehbestandtier.

Wenn sie als Haustier gehalten wird, hat die riesige Chinchilla ein Renommee als leichter Begleiter. Sie sind einfach, sich für zu interessieren und haben sanftmütige Naturen, und sie genießen häufig menschliche Aufmerksamkeit. Sie müssen ungefähr einmal wöchentlich gepflegt werden, häufig, wenn sie verschütten, und ihre Diät besteht hauptsächlich aus Standardkaninchentabletten und -heu. Sie erfordern einen starken Hutch oder eine Einschließung wegen ihrer Größe. Einige Inhaber lassen Innenhaustiere während des Tages, ganz wie einen Hund oder eine Katze frei durchstreifen.