Was ist eines Wilsons jagen?

Das Wilson’s jagen ist eine diese Vogelsorte Leben hauptsächlich in Nordamerika. Sie haben einen gerundeten Körper und stämmigen Beine des Kurzschlusses, und sie sind ungefähr 10.5 Zoll (27 cm) lang vom Endstück zur Spitze des Schnabels. Ihr Farbton ist ein gesprenkelter brauner und schwarzer Farbton mit Streifen auf der Rückseite. Eine ihrer Besonderheiten ist der lange spitze Schnabel, der ihnen hilft, für Nahrung herumzusuchen. Sie können als weit nördlich als Kanada und Alaska und als weiter im Süden als Mittelamerika manchmal abwandern, basiert auf Saisonänderungen.

Die Vögel sind meistens Fleisch fressend, aber sie essen auch einen bestimmten Betrag Betriebsmaterial. Ihre Hauptquelle der Nahrung ist Würmer und Insekte, die sie heraus mit ihren langen Schnäbeln graben. Sie essen gelegentlich einige Samen und andere essbare Einzelteile, die, sie beim Herumsuchen antreffen.

Das Wilson’s jagen ist allein in den meisten Situationen, aber sie können Mengen auch bilden. Sie neigen, in der Tageszeit alleine zu bleiben, und wenn sie zusammen scharen, geschieht sie normalerweise am Abend. Die Vögel erfassen im Allgemeinen Nahrung während der Morgenstunden oder kurz vor Dunkelheit. Ihr Farbton hilft ihnen zu tarnen, die sie hart bilden können zu beobachten.

Mann jagt des Gebrauches eine benannte Technik das Trennen, zum zu helfen, einen Gehilfen anzuziehen. Sie tauchen abwärts auf eine Art, die Luft veranlaßt, über ihren Endstückfedern zu hetzen und verursachen einen Summenton. Einige Experten denken, dass dieses auch helfen kann, andere Männer einzuschüchtern und die Gegend des Vogels zu schützen. Der Flug vorgeformt in einem einkreisenden Muster mit wiederholtem Tauchen er, um den Ton zu verursachen. Sie auch sitzen in den hohen Plätzen und benennen laut auf eine Art, der anscheinend Hilfen weibliche Vögel anziehen.

Die männlichen Vögel gründeten eine züchtend Gegend ungefähr zwei Wochen vor der female’s Ankunft. Des Wilsons jagen der Vögel errichtet Nester aus den Grund, indem er ein kleines Loch gräbt und es mit weichen Sachen wie Betriebsstämmen und -moos zeichnet. In einer normalen züchtend Jahreszeit legt die Frau eine Kupplung von vier Eiern, und sie behandelt alle Ausbrütungaufgaben alleine. Die neugeborenen Vögel ausbrüten nach ungefähr 20 Tagen 20.

Jungen Wilsons jagen der Vögel lässt im Allgemeinen das Nest recht schnell, nachdem sie geboren sind, aber sie nicht sofort werden unabhängig. Beide Eltern helfen, um ihnen im frühen Gehen zu kümmern. Sie anfangen e, ihre eigene Nahrung nach ungefähr fünf Tagen zu finden, aber die Eltern fortfahren er sie, für ungefähr drei Wochen einzuziehen zu helfen. Nach dem sind die Vögel auf ihren Selbst.