Was ist katzenartige Akne?

Katzenartige Akne ist eine Form der Akne, die in einigen Katzen auftritt; Hunde können ihre eigene Version auch erhalten, bekannt als Hunde- Akne. Gerade wie menschliche Akne, hat katzenartige Akne eine Vielzahl von Ursachen und von Behandlungwahlen, und sie kann nur einmal erscheinen, oder sie kann eine Katze für das Leben quälen. Weil mehr ernste Gesundheitszustände für katzenartige Akne verwechselt werden können, ist es eine gute Idee, eine Katze zu nehmen dem Tierarzt, um diese Zustände auszuschließen, wenn die katzenartige Akne besonders schlecht scheint, oder sie geht nicht weg nach Hauptbehandlung.

In der katzenartigen Akne bilden Blackheads unter dem Kinn, und in den persischen Katzen, können sie in den Falten des Gesichtes, besonders um die Augen auch erscheinen. Auf den ersten Blick kann eine Katze mit Akne einfach scheinen, ein schmutziges Kinn zu haben, wenn die Klumpen des schwarzen Materials um das Kinn und manchmal die Lippen anhaften, außerdem. Der formale Ausdruck für diese Blackheads ist “comedomes, verursacht † und sie durch eine Anhäufung der Öle in den Follikeln und in den Poren.

In einem milden Fall katzenartiger Akne, können die comedomes weg auf ihre Selbst gehen, aber manchmal können sie angesteckt werden und geöffnete Wunden knacken, aufspalten und veranlassen zu erscheinen. Der Kinnbereich kann geschwollen und zart sein, und die Katze kann an ihm kratzen, um mit itching fertig zu werden verbunden mit katzenartiger Akne. Die Bemühungen der Katze können eine tiefere Infektion veranlassen aufzutauchen, sogar noch mehr Schmerz verursachen und die Bedingung schwieriger bilden zu behandeln.

Einige Sachen verbunden mit katzenartiger Akne, einschließlich Druck, arme Pflegengewohnheiten, Dermatitis, einfache Überproduktion des Öls und Plastikwasserteller, die Bakterium beherbergen können. Die beste Behandlung für katzenartige Akne ist eine leichte antibakterielle Wäsche, die die Haut sauber beim Entfernen der comedomes hält. Die Bedingung sollte innerhalb einiger Tage aufräumen; wenn sie nicht tut, kann die Katze ein ernsteres Problem haben.

Im Falle der katzenartigen Akne, die angesteckt geworden, ist es eine gute Idee, zu einem Tierarzt zu gehen. Der Tierarzt kann Steroide vorschreiben, um die Entzündung und die Infektion, der die Schmerz Katze und das itchiness schnell verringern und die Bedingung vermindern zu behandeln. Wenn eine Katze wiederkehrende Akne erfährt, kann der Tierarzt den regelmäßigen Gebrauch von einer aktuellen Wäsche auch empfehlen, das Kinn der Katze frei zu halten vom Bakterium und vom Fett, mit dem Ziel des Verhinderns eines anderen Akneausbruchs.