Was ist rohe Hundenahrung?

Rohe Hundenahrung ist- im Wesentlichen ungekochtes Fleisch, weiche Knochen und andere rohe Bestandteile, die den Hunden eingezogen werden. Die Diät zielt darauf ab, nachzuahmen, was Hunde würde essen domestizierte, wenn sie wild waren, das eine Diät ist, die der von Dingos und von Wölfen ähnlich ist. Diese Art der Tiernahrung wird entweder vom Haustierinhaber vorbereitet oder gekauft gekühlt worden oder an einem Haustierspeicher eingefroren. Viele Leute glauben, dass das, ihren Haustieren eine all-natürliche Diät eher als in hohem Grade verarbeitete einzuziehen für den Gesamtschutz der Tier besser ist. Die Untersuchungen über dieses Thema haben gemischte Ergebnisse erbracht, und einziehende rohe Nahrung zu beiden Katzen und zu Hunden bleibt ein wenig umstritten.

Pet Inhaber kann kochen oder viele Arten Fleisch, damit ihre Hunde kaufen auf einer rohen Nahrungsmitteldiät essen. Rindfleisch, Huhn und Truthahn sind allgemein, aber im Allgemeinen sind Wachteln, Ente und Kaninchen auch vorhanden. Während der Hauptbestandteil in der rohen Hundenahrung normalerweise Fleisch ist-, werden Gemüse und Früchte häufig addiert, um ihnen eine ausgewogene Diät mit den passenden Vitaminen zu geben. Äpfel, Moosbeeren und Brokkoli sind einige Nichtfleischbestandteile, die routinemäßig roher Hundenahrung hinzugefügt werden. Zusätzlich sind Grundknochen, Eierschalen, und Organe sind auch Common, aber dort viele Kombinationen, die sogar dem pickiest Haustier entsprechen sollten, besonders wenn der Haustierinhaber die Mahlzeit selbst vorbereitet.

Bei einem Punkt war es selten, rohe Hundenahrung in den Speichern zu sehen. Popularität wuchs nachdem der verschmutzte gekochte Nahrung für Haustiererückruf, der Europa, Nordamerika und Südafrika 2007 beeinflußte. Die verdorbene Nahrung verursachte Niereausfall in mindestens 500 Haustieren, mit dem Ergebnis der Todesfälle von ungefähr Fünftel von ihnen. Etwas nicht offizielle Datenbanken zeigen, dass Tausenden Haustiere starben. Viele Haustierinhaber fingen, ihre eigenen rohen Nahrungsmitteldiäten zu Hause zu bilden an oder gefrorene rohe Nahrung von den wenigen Firmen zu kaufen, die sie anboten.

Es gibt viele kontroversen Informationen betreffend, ob rohe Hundenahrung oder sogar rohe Katzenahrung gesünder als eine gekochte Diät ist. Einige Studien zeigen positive Gesundheitsresultate von den rohen Nahrungsmitteldiäten, und andere Studien zeigen, dass Menschen Infektion wie Salmonellennahrungsmittelvergiftung von ihren pets’ Schemeln aufheben können. Rohe Hundenahrung ist- eine gute Wahl für Hunde wahrscheinlich, die zu einem Bestandteilstandard in gekochter Hundenahrung allergisch sind. Anders als spezifische Gesundheitsinteressen wie Allergien, ist die beste Diät normalerweise, was gut für den Hund funktioniert.