Was ist schwammförmige Rindergehirnentzündung?

Schwammförmige Rindergehirnentzündung ist eine übertragbare Krankheit, die Degeneration des Nervensystems im Vieh verursacht. Obgleich sie hat, stirbt ein langer Ausbrütungzeitraum, der dauern kann solange acht Jahre, sobald die Symptome das Tier erscheinen, innerhalb gerade einiger kurzer Wochen oder Monate. Da er Schaden des Gehirns und des Rückenmarks verursacht, können die Symptome von den Veränderungen des Verhaltens zu Verlust der Korrdination hin schwanken. Schwammförmige Rindergehirnentzündung, alias Rinderwahn, ist immer tödlich. Es gibt keine Behandlung.

Eine Kuh mit schwammförmiger Rindergehirnentzündung kann Mühestellung und -c$gehen haben. Sie kann beide Änderungen im Verhalten und in einer stufenweisen Abnahme an der Korrdination aufweisen. Obgleich sie einen gesunden Appetit haben kann, kann das Tier Gewicht verlieren und seine Milchproduktion kann verringern. Sie fortfährt sie zu verschlechtern bis es entweder Würfel oder zerstört. Millionen Kühe zerstört worden, um schwammförmige Rindergehirnentzündung am Verbreiten zu verhindern.

Die Krankheit entdeckt zuerst im November von 1986, als eine neue Form der neurologischen Krankheit im Vieh auf Viehbestandlosen im Vereinigten Königreich erkannt. Studien zeigten, dass das Vieh nach der Einnahme der Zufuhr angesteckt worden, die using Teile von einer angesteckten Kuh verarbeitet worden. Es festgestellt später ter, dass viele Leute Rindfleisch von kranken Tieren aßen, die geschlachtet worden, bevor alle mögliche Symptome der schwammförmigen Rindergehirnentzündung verkündet.

Früh im Dezember von 2003, stattfand ein Ereignis in den Vereinigten Staaten gnis, die, globale Rückwirkungen zu haben waren. Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) annahm, dass eine nonambulatory Kuh, die ein “downer† genannt, an den Komplikationen vom Entbinden und nicht von der Krankheit untaugliches lag t, und entschlossen, das sein Fleisch sicher war. Nachdem das Beruhigungsmittel geschlachtet, gesendet sein Fleisch weg, in Zufuhr übertragen zu werden. Die Proben, die vom geprüften Positiv der Beruhigungsmittelkuh nachher für schwammförmige Rindergehirnentzündung genommen, und 53 Länder verboten sofort den Import des US-Rindfleisches und der Rindfleischprodukte. Kurz danach, die USDA verbotenen Beruhigungsmittelkühe von in Tierfutter übertragen werden, und auch verboten werden vielen Rinderprodukten vom Betreten der menschlichen Nahrungskette.

Schwammförmige Rindergehirnentzündung ist zu den Menschen übertragbar, die abschließen können, indem sie ein Fleischprodukt von einer angesteckten Kuh essen. In den Menschen genannt die Krankheit Creutzfeldt-Jakobkrankheit. Das Fleisch von einem angesteckten Tierisn’t, sind die einzige Ursache der Creutzfeldt-Jakobkrankheit und die Symptome essend zu denen der schwammförmigen Rindergehirnentzündung identisch.