Was kann ich über meine Allergien Katzen antun?

Allergien zu den Katzen sind weit verbreitet und zitiert häufig als einige der allgemeinsten Allergien, wenn sechs Million Amerikaner unter ihnen leiden, auf irgendeinem Niveau. Allergien zu den Katzen verursacht durch ein Protein, das in der dem Speichel und im Dander Katzen vorhanden ist. Dieses Protein ist zerstreut und inhaliert durch die, die ein Haus mit einer Katze teilen. Während die meisten Leute einfach dieses Protein durch ihre Lungen „filtern“, haben Leute, die unter Allergien zu den Katzen leiden, eine nachteilige Reaktion zu ihr.

Obgleich, das Allergen vom Haus vollständig zu entfernen schwierig sein kann, gibt es viele Sachen, die erfolgt werden können, um Allergien zu den Katzen zu vermindern. Um die Menge des Allergens zu verringern vorhanden in Ihrem Haus, beginnen indem Sie die Menge des Teppichs und der gepolsterten Einrichtungsgegenstände im Haus verringern. Wenn möglich, durch hölzerne Fußböden und allergienherbeiführende Polsterung, besonders im Schlafzimmer ersetzen. Eine andere Weise, Allergien zu den Katzen zu kämpfen ist, Tiere aus dem Schlafzimmer heraus zu halten. Während dieses möglicherweise nicht wie etwas klingen kann, möchten Sie tun, es helfen groß in der Verringerung der Intensität Ihrer Reaktion.

Um Allergien auf Katzen zu beschränken, vorzugsweise mit einem Vakuum häufig und gänzlich Staub saugen das einen enthaltenen HEPA Filter hat. Innenluftfilter oder Luftreinigungsysteme können auch helfen, die Luft aufzuräumen und das Niveau des Allergens zu verringern vorhanden im Haus.

Während die Idee des Badens Ihrer Katze die möglicherweise nicht ganz klingen kann appellierend, gefunden Forscher es eine wirkungsvolle Lösung. Wenn Ihre Katze nicht zusammenarbeitet, erwägen, nach Produkten wie speziellem Reinigungsabwischen zu suchen, das in den Haustierspeichern und in den Veterinärkliniken verkauft. Sie hergestellt ie, um Tiere sauber zu halten aber können Ihnen auch helfen, Ihre Allergien zu den Katzen zu kämpfen.

Wenn alles sonst Ausfallen, Allergiemedikationen betrachten. Nasale steroid Sprays sind aller Methoden das wenige Invasions, aber sie können möglicherweise nicht für jeder arbeiten. Die mit strengen Allergien zu den Katzen sollten Allergieschüsse betrachten, die zweimal wöchentlich für sechs Monate gegeben. Die kleinen Einspritzungen arbeiten innen über 85 Prozent Patienten und sie sind normalerweise die wirkungsvollste Lösung für Leute mit strengen Allergien zu den Katzen und andere Tiere.

Schließlich im Verstand halten, den, Allergien zu den Katzen zu haben nicht ein Grund sein sollte, aufzugeben einem geliebten Begleiter. Mit immer mehr Immuno-therapywahlen, den Markt wird zu schlagen, der, ein Haus mit einer Katze teilend täglich ist, eine entwicklungsfähige Wahl für jeder.