Was sind Brachiopods?

Brachiopods, alias lampshells oder „brachs,“ sind eine Gruppe Schalentiere, Mitglieder von Phylum Brachiopoda. Obgleich einige von ihnen Blick oberflächlich Muscheln mögen, sind sie - auf dem äußeren und dem Innere wirklich vollständig unterschiedlich. Brachiopods sind phylogenetically genug einzigartig, ihren eigenen Phylum zu verdienen, während Muscheln zweischalige Muscheln sind, Teil Phylum Mollusca. Brachiopods genannt klar, oder unartikulierte an gegründet, ob ihre zwei Oberteile ein Scharnier (Gliedertier) haben oder zusammengehalten gründeten auf Muskeln alleine ndeten (unartikuliert).

Brachiopods sind stationäre Filterzufuhren, die mittels eines frilled Anhangs einziehen, der lophophore genannt. Anders als zweischalige Muscheln die zwei symmetrische Oberteile auf beiden Seiten haben, haben brachiopods die Oberteile, die über eine zentrale Mittellinie aber nicht in Bezug auf gegenseitig symmetrisch sind. Der Teil von diesem mit.einbezieht anderem Anhang der brachiopods nderem - das pedicle. Das pedicle ist ein fleischiger Stiel, den das brachiopod verwendet, um selbst zu einer Oberfläche hinzuzufügen, normalerweise dauerhaft. Ein Oberteil hat eine spezielle Öffnung, damit das pedicle hervorsteht, folglich genannt es das pedicle Ventil. Das pedicle Ventil ist das Spitzenoberteil des Tieres, und es ist häufig und stark als das unterere Ventil (das brachiale Ventil) stärker, gegen Angriffe vor oben zu schützen.

Obwohl selten, sind heutiger Tag, brachiopods im Rahmen der Entwicklung, aus einigen Gründen sehr wichtig. Brachiopods waren die ersten bilaterian Tiere, zum in einem harten Oberteil einzuschließen und eines stationären Lebensstils anzunehmen. Vor Brachiopods beherrschte den Meeresboden für die gesamte Paleozoic Ära (von 542 bis 251 Million Jahren) und weit war den zweischaligen Muscheln, die den Meeresgrund heute bedecken. Wegen ihres Überflußes und harten Oberteils sind brachiopods auch das allgemeinste Fossil. Sie waren vom Ordovicianzeitraum vorwärts besonders erfolgreich, als viele Filterzufuhren, die reichlich vorhandenen Nahrungsmittelpartikel auszunutzen entwickelten und anfingen, die in den Ozeanen der Masse aufbauen.

Vor während der Permian-Triassic Löschung 251 Million Jahren, alle gingen brachiopods als ausgestorben. 96% von den brachiopod Sorten weg gestorben. Seit damals outcompeted brachiopods durch zweischalige Muscheln, die Druckdosen anstelle von lophophore benutzen, um einzuziehen, und sind häufig das Mobile, gekrochen entlang den Meeresgrund oder in das Substrat using einen muskulösen Fuß gegraben.

en entsprechend der Art des Materials benutzt und dem Niveau der ausführlicher Schilderung gekennzeichnet.