Was sind Cryptids?

Cryptids sind Tiere, die im Allgemeinen geglaubt, in der Hauptströmungsbiologie legendär zu sein. Diese Tiere studiert von den Leuten, die als Cryptozoologists bekannt, die irgendein sind, der an der Prüfung interessiert, dass sie existieren, oder an dem Studieren der Mythen und des kulturellen Glaubens, die, welche, interessiert sind um solche Tiere entstanden. Ausschließlich sprechend, sind cryptids nicht mythologisch; Geschöpfe mögen Einhörner, z.B. gelten nicht als cryptids, weil sie als Mythen angenommen. Eher sind cryptids Tiere, die einige Leute konnten wirklich existieren denken.

In einigen Fällen sind cryptids wiederentdeckte ausgestorbene Sorten, oder Tiere, die Leute ursprünglich dachten, waren Hokuspokusse. In diesen Fällen gilt das Tier als ein cryptid, weil nur einige unverified Anvisieren aufgetreten, aber schließlich ansammelt genügend wissenschaftlicher Beweis d, um zu prüfen, dass das Tier wirklich existiert, in diesem Fall es nicht mehr ein zutreffendes cryptid ist. Ein Beispiel von diesem ist das coelacanth, ein ausgestorbener Fisch wahrscheinlich, bis lebende Versionen entdeckt. Anders ist das platypus, das europäischer Wissenschaftlergedanke ein Hokuspokus war, bis zahlreiche Beweise zurück zu Erscheinen geholt, dass es wirklich existierte.

Andere cryptids umfassen humanoid Geschöpfe wie der abscheuliche Schneemann oder der Yeti und das Sasquatch, alias Bigfoot. Geschöpfe mögen das Loch- Nessmonster, liebevoll bekannt als Nessie, gelten auch als cryptids. Andere legendäre Tiere können wie in Natur, wie dem Chupacabra, dem Tropfenbären, Nordwestder baum-Krake und dem Montauk Monster tierischer sein.

Etwas Stützbeweis existiert für die meisten cryptids. Dieser Beweis kann umfassen berichtete Anvisieren, historische Ansprüche, körnige Bilder und manchmal über sogar Video. Jedoch hält der Beweis nicht zur rigorosen wissenschaftlichen Prüfung und folglich angenommen nicht von der wissenschaftlichen Gemeinschaft n. Bei Gelegenheit ergeben wissenschaftliche Ablehnung dieser Tiere Ei auf dem Gesicht der Wissenschaftler, während Zoologen erreichen, zu überprüfen, dass ein angenommenes cryptid wirklich existiert; einige Tiere glaubten, um ausgestorben zu sein z.B. wiederentdeckt worden zu sein und behandelt worden zu sein, während cryptids eine Zeitlang vor dem Beweis schließlich unbestreitbar prüften, dass sie existieren.

Viele Kulturen haben Legenden, geheimnisvolle Tiere, mit verschiedenen Versionen der legendären Tiere zu kennzeichnen, die über alle Ecken der Masse schwimmen, fliegen und kriechen. In etwas Kulturen behandelt diese Legenden hauptsächlich als Spaßerfindung, und nicht ernst genommen, während an andere, Leute echt glauben, dass diese cryptids existieren. Sie können verschiedene Sozial- und kulturelle Probleme wie der Verlust des Viehbestandes oder Verschwinden der Kinder diesen legendären Tieren zuschreiben, z.B.