Was sind Fliegen-Ameisen?

Wenn Sie beachten, was scheinen, Fliegenameisen zu sein, konnten sie nicht Ameisen, aber eher fliegende Termiten überhaupt sein. können Fliegentermiten und Fliegenameisen schwärmen, wenn sie darlegen, um zu reproduzieren; so wie erklären Sie den Unterschied? Es ist wirklich ziemlich einfach.

Um abzuleiten ob das Insekt eine Fliegenameise ist, dem Körper nah betrachten. Ameisen haben drei verschiedene Körperteile: vorangehen, Thorax (Kasten) und Abdomen (Endstück). Alle Beine einer Ameise werden zum Thorax gerade hinter dem Kopf im Mittelteil des Insekts angebracht. Der Thorax verbindet das Abdomen in einem sehr dünnen Bereich, der einer Taille ähnelt. Ameisen haben auch eine unterscheidende und offensichtliche near-90-degree Schlaufe in ihren Antennen.

Fliegentermiten haben nur einen Kopf und einen Körper. Sie haben nicht einen Thorax oder eine „Taille“. Die Beine einer Fliegentermite werden ständig die Länge des Körpers angebracht, eher als, keimend von einem kleinen Bereich des Mittelteils. Außerdem neigen die Antennen der Fliegentermiten, vorwärts zu fegen, aber ermangeln die klatschsüchtige rechtwinklige Schlaufe der Antennen der Ameise.

Flügel einer Termite doppelt-einstellen sind von der gleichen Länge, während Flügel einer Ameise doppelt-einstellen sind nicht. Jedoch kann dieses härter sein, zu beachten, wenn das Insekt seine Flügel hat, die zurück entlang seinem Körper gefaltet werden.

Schwärmende Termiten sind schwache Flieger, beißen nicht, leben nicht lang und können Holz nicht essen. Ihr nur Zweck ist Wiedergabe. Sie sind jedoch und alarmieren, wann sie in den großen Zahlen erscheinen, besonders innerhalb des Hauses. Einige Termiten können ihre Weise überall finden, durchgebrannt in Ihr Yard durch Wind oder Reiten in Ihr Haus auf Ihrer Strickjacke oder Jeans. Wenn Sie ein plötzliches Vorhandensein der Kerben der Fliegentermiten, besonders innerhalb des Hauses beachten, können Sie eine strenge Plage, vielleicht im Schleichenraum unter dem Haus haben, im Dachboden oder in den Wänden. Ein Schwarm fand, dass Außenseite anzeigen kann, dass Termitekolonien eine Garage, einen verrotteten Baum, einen woodpile oder möglicherweise hölzernen Zaun geplagt haben.

Wenn die schwärmenden Insekte im Haus erscheinen, brauchen sie nicht, mit Insektenvertilgungsmittel getötet zu werden. Sie sterben innerhalb einiger Stunden und können oben gestaubsogen werden. Jedoch sollte ein Fachmann konsultiert werden, um das Haus auf Plage zu überprüfen. Sicherstellen, einige der beleidigenswarmers zu speichern, um ihn zu zeigen.

Wenn das Fliegeninsekt ausfällt, eine Fliegenameise zu sein, gibt es weniger Grund zur Besorgnis, besonders wenn es nur einige gibt. Jedoch wenn Sie unter einem Schwarm der Fliegenameisen sich finden oder wenn Sie ein Problem mit Tischlerameisen oder irgendeiner anderen zerstörenden Sorte haben, sollten Sie mit einem Fachmann für in Verbindung treten raten.