Was sind Frischwasserperlen?

Frischwasserperlen sind Perlen, die sich in den Oberteilen der Frischwassermollusken gebildet haben, allgemein Miesmuscheln. Zuerst waren Frischwasserperlen nicht so in hohem Grade taxiert wie Salzwasserperlen, aber Fortschritte, wenn sie Techniken für Perlen züchteten, haben zu eine höhere Nachfrage nach Frischwasserperlen geführt. Die Majorität der kultivierten Frischwasserperlen kommen aus China, in dem Techniken zu kultivierte Perlen geführt haben, die von den natürlichen fast nisht zu unterscheidend sind.

Eine Perle bildet sich, wenn ein Reizmittel in das Oberteil einer Molluske eingeführt wird. In der Natur kann dieses die Form des Sandes, einen Klumpen des Felsens oder etwas Anderes organisches Material nehmen. Kultivierte Perlen werden gebildet, indem man ein Reizmittel in das Oberteil, allgemein ein Stück vom Oberteil von einer anderen Molluske einsetzt. Die Molluske bildet eine Schicht schützendes Material genannt Nacre über dem Fremdmaterial, damit sie nicht mehr das Tier reizt. Die resultierende Kugel des leuchtenden Nacre bekannt als Perle.

Wie Salzwasserperlen können Frischwasserperlen in eine Strecke der Farben kommen. Die Farbe der Perle kann mit Bleiche und dem Färben auch weiter erhöht werden und Produzenten erlauben, Perlen in einer Strecke der Farben zur Verfügung zu stellen. Tadellos ringsum Frischwasserperlen extrem selten, und folglich in hohem Grade taxiert sein. Die meisten Frischwasserperlen sind die barocken Perlen und bedeuten, dass sie ungleichmäßig geformt sind. Allgemein sind diese Perlen in der Form einfach ovoid, oder die Gestalt der Risstropfen annehmen. Flach gedrückte Flügelperlen sind auch nicht selten.

Viele Juweliere arbeiten mit Frischwasserperlen. Wenn die Perlen ungleichmäßig geformt sind, sind die Schmucksachen allgemein entworfen, um dieses hervorzuheben, eher als versuchend, es zu verbergen. Verteiler stellen normalerweise Frischwasserperlen auf langen Schnüren zur Verfügung, und die Perlen sollten von der Schnur entfernt werden und vor Gebrauch gewaschen werden. Die meisten Frischwasserperlen sind das aufgereihte Doppelte, wenn sie in den Schmucksachen benutzt werden, um Bruch zu verhindern und ein resultierender Verlust der Perlen. Sie werden auch mit Metallen wie Gold und Silber benutzt und werden häufig mit Steinen in schmeichelnden Schnitten und in Farben kombiniert.

Die Farben der Frischwasserperlen werden durch das Wasser die Mollusken festgestellt, die innen Phasen sind, die Platzierung der Perle im Oberteil und die Sorte des Tieres. Form ist nicht, also, als Perle ist eine natürliche Anordnung kontrollierbar. Nachdem Perlen gesammelt sind, werden sie durch Form und Orient, der Glanz des Nacre geordnet. Runde Perlen mit leuchtendem Nacre sind das teuerste, weil sie das seltenste sind.

ühlen auch sich wie Freskos sind zugänglicher als Museumsstücke, da einige in den aktiven Kirchen und in den Häusern sind, die noch gebräuchlich sind, eher als in den Museen lokalisiert. Dieses hat leider geführt, um in einigen Fällen zu beschädigen, da es schwierig ist, Freskos vor Feuchtigkeit zu schützen, rauchen, menschlicher Kontakt und andere verunreiniger, die sie schädigen können.