Was sind Geckos?

Geckos sind Eidechsen im Familie Gekkonidae. Es gibt über 300 bekannten Sorten Geckos gefunden verteilt in die tropischen und subtropischen Bereiche der Welt, und diese kleinen Eidechsen sind unglaublich verschieden. Einige Sorten werden gehalten, da Haustiere, wie der Tiger Gecko und viel mehr häufig an Anzeige an den Museen und Zoos, die auf Eidechsen sich spezialisieren, für Leute sind, die interessiert sind, an, einen Gecko persönlich zu sehen.

Das Namens“gecko† kommt von einem indonesischen Wort, gekok, das vom unterscheidenden Schrei nachahmend ist, den Geckos bilden. Geckos sind unter den Eidechsen, weil sie durch Vocalizations in Verbindung stehen, using eine Strecke des Gezwitschers einzigartig, Informationen mit einander auszutauschen. Tatsächlich in etwas Bereichen der Welt, werden die Geräusche von Geckos betrachtet, eine Beeinträchtigung zu sein, da sie ziemlich laut erhalten können. Besucher zu den Tropen sind häufig überrascht, zu erfahren, dass die Quelle dieses manchmal astoundingly lauten Gezwitschers der bescheidene Gecko ist.

Mitglieder dieser Familie haben eine eine andere sehr Besonderheit. Die vier bis fünf Füße eines Gecko, abhängig von der Sorte, haben sehr feine Borsten, die mit Saugenschale wie Strukturen gespitzt werden. Diese Borsten lassen Geckos herauf Wände, Baumstämme und andere glatte Oberflächen gerade rennen, und sie sind ein eindeutiger Vorteil in der Jagd; in den Tropen können Geckos an der, Decke nahe den Lichtern heraus z.B. zu hängen häufig gefunden werden warten, dass Insekte nah erhalten.

Die meisten Geckos haben die stämmigen, untersetzten Körper, und einige sind in der Lage, ihre starken Endstücke zu erneuern, wenn sie verletzt werden. Diese Reptilien legen gewöhnlich Eier, und sie sind Fleisch fressend und bevorzugen kleine Tiere wie Insekte, um zu essen. Viele Geckos werden hell gefärbt, um mit der tropischen Umwelt innen zu mischen, und einige sind wirklich in der Lage, Farbe zu ändern, um mit ihren Umlagerungen, ein anderer Vorteil innen zu mischen für Geckos auf der Jagd.

Es gibt einige verschiedene Arten Gecko. Das größte der Geckos ist der tokay Gecko, der auch geschieht, ziemlich konkurrenzfähig zu sein. Mit einem Band versehene Geckos vom amerikanischen Südwesten haben Greifer anstelle von den Zehen, während so genannte Fliegen Geckos Klappen der Haut haben, die sie benutzen können, um zu gleiten und leben ein arboreal Lebensstil. Der Haus Gecko lebt in den Häusern ganz über den Tropen und isst Insekte, um seinen Unterhalt zu erwerben, und der Goldstaub-Tagesgecko kann und ungefähr während des Tages, eine ein wenig ungewöhnliche Sachlage herausgefunden werden für ein normalerweise nächtliches Geschöpf.