Was sind Gelee-Schuhe?

Geleeschuhe sind Schuhe, die von einer porösen Art Polyvinylchlorverbindung (PVC) bekannt als Geleegummi hergestellt werden. Geleegummi wird gebildet, indem man Materialien bekannt als Plastifiziermittel PVC hinzufügt und es veranlaßt zu erweichen und flexibler zu werden. Er wird auch in einer großen Vielfalt anderer Produkte verwendet. Wie anderer Plastik kann Geleegummi in einer breiten Zusammenstellung von Farben und von Mustern gebildet werden und vom normalen freien Material bis zu rosafarbenem Geleeneongummi mit Scheinen reichen.

Die Blütezeit der Geleeschuhe war in den achtziger Jahren, als diese Schuhe auf den Füßen Frauen und Mädchen auf der ganzen Erde waren, in einem Regenbogen von Arten und von Farben. In den Anfang der 90er fingen Geleeschuhe an, aus Art und Weise heraus zu fallen, und sie können hart manchmal sein, heute zu finden und neigen, teurer auch zu sein viel, als sie in den achtziger Jahren waren, als sie häufig zu sehr niedrigen Preisen in den Diskontgesch5äften verkauften.

Das Ausdruck “jelly rubber† ist eine Spitze einer irrtümlichen Bezeichnung, da jedermann, das abgenutzte Geleeschuhe hat, weiß. Es ist tatsächlich ein Spitze Stiff, und manchmal ein ziemlich unbequem; Geleeschuhe konnten zur Anordnung der großen Blasen beitragen, und sie neigten auch, sehr unangenehm zu erhalten, als der Träger begann zu schwitzen. Einige Leute setzten Auflagen in ihre Geleeschuhe ein, um im Komfort, in Erwiderung auf diese Ausgaben modern zu bleiben.

Geleeschuhe neigen, flach zu sein, obgleich Versionen mit klumpigen Fersen auch vorhanden sind und sie normalerweise entworfen sind, als Sandelholze, mit einem gesponnenen oder verschachtelten Oberleder getragen zu werden. “Jellies, †, während sie benannt wurden, wurden häufig mit Aufklebern getragen, und sie konnten mit Mustern der Blumen und anderer Motive verziert werden. Funkeln war eine allgemeine Eigenschaft auf Geleeschuhen in den achtziger Jahren und eingebettete Gegenstände einiger Entwerfer in das Gelee und reichte von den kleinen Plastikfischen bis zu geometrischen Formen.

Als allgemeine Regel werden Gelees als Schuhe der Frauen angesehen. Zusätzlich zum Sein modern während eines kurzen Zeitraums in der Menschheitsgeschichte, können diese Schuhe praktisch manchmal auch sein. Z.B. bildet der teilweise beiliegende Entwurf Geleeideal für das beiläufige Waten in den Flüssen und in den Strömen, da sie die Füße vor Felsen während schützen, den Schuh frei ablassen und auf trockenem Land schnell trocknen lassend. Für Leute mit Füßen der rechten Größe und der Form, können Gelees sehr bequeme beiläufige Schuhe auch sein.

gung zu stellen; es wird sehr häufig in den chinesischen Tellern verwendet und wird häufig wohlschmeckendem außerdem süsse Rezepte hinzugefügt.