Was sind Katze-Würmer?

Katzewürmer sind intestinale Würmer, die Katzen beeinflussen können. Zusätzlich zum Sein ein Problem für Katzen, können viele katzenartigen Würmer Hunde, Menschen und andere Tiere auch beeinflussen. Katzewürmer zu behandeln ist wichtig, da Würmer allgemeine Krankheiten verursachen und die Funktion des Immunsystems der Katze behindern können und bildet es hart, damit die Katze weg Krankheit kämpft. Weil es einige verschiedene Arten Würmer gibt, sollte um den Rat eines Tierarztes geersucht werden, wenn man Katzewürmer behandelt, um zu garantieren dass die rechte Medikation vorgewählt.

Es gibt vier Basisarten Katzewürmer: Spulwürmer, whipworms, Bandwürmer und Hookworms. Alle diese Würmer mögen Lager in den Därmen gründen, wenn die Hookworms wirklich in die intestinale Wand verriegeln, um einzuziehen, während Spulwürmer encyst im Muskelgewebe einmachen und zu einem späteren Zeitpunkt ausbrechen 0_. Hookworms können in den Kätzchen tödlich insbesondere sein.

Katzen erhalten Würmer in einer Vielzahl von Weisen. Die Einnahme des angesteckten Opfers kann eine Wurmplage verursachen, wie verbrauchende Flöhe oder Rückstände können. Katzewürmer können zu einer Katze auch abwandern, wenn das Tier Wurmeiern im Schmutz oder auf Anlagen ausgesetzt, wie konnten der Fall mit einer Innen-/im Freienkatze sein. Katzewürmer sind in den Katzen besonders allgemein, die draußen durchstreifen, da es viele möglichen Vektoren für Getriebe gibt, das nicht kontrolliert sein kann.

Die Menschen, die einen Haushalt mit einer Katze teilen, können Würmer auch entwickeln, wenn sie nicht achtgeben. Wenn eine Katze Würmer hat, ist es eine gute Idee, die korrekte Hygiene auszuüben und gänzlich wäscht die Hände, nachdem es die Katze behandelt gehalten, das litterbox sauber, und die Katze weg von Lebensmittelzubereitungsbereichen gehalten.

Einige allgemeine Symptome der Infektion mit Würmern umfassen: Gewichtverlust, Diarrhöe, ein potbellied Aussehen, ein Erbrechen, schäbiger oder dulled Pelz, Anämie und gebremstes Wachstum. Im Falle der Bandwürmer können Segmente des Bandwurms um den Anus erscheinen; diese Segmente aussehen wie kleine Körner des flach gedrückten Reises en. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Würmer hat, sollten die Katze und eine Schemelprobe geholt werden dem Tierarzt, festzustellen, welche Würmer anwesend sind.

Ein Tierarzt kann ein passendes dewormer vorschreiben, und er oder sie bitten normalerweise um eine Anschlussprüfung in einigen Wochen, um zu garantieren, dass die Würmer beseitigt worden. Haustierinhaber können einige Schritte unternehmen, um Katzewürmer, wie antiflea Medikation zuhause verwenden und Katzen halten zu vermeiden, wo sie Kontakt mit verschmutztem Boden oder Opfer nicht erben können. Das Halten der Katzen zuhause verlängert auch ihre Lebensdauer, und hält die Nachbarn glücklich, da durchstreifende Katzen einziehenstationen des Vogels behindern und unerwünschte Ablagerungen in den Nachbarschaftsgärten lassen können.