Was sind Koi?

Der bunte koi Fisch, genannt nishikigoi auf japanisch, ist eine besonders gezüchtete Vielzahl des Karpfens. Karpfen kann auf der ganzen Erde im kühlen Wasser gefunden werden und wird für Sport und für Nahrung ausgeübt. Im 19. Jahrhundert fingen japanische Landwirte an, den dekorativen Karpfen zu züchten und wählten hell farbige Exemplare vor, Gärten in den luxuriösen Fischlachen zu verzieren. Koi kann auf der ganzen Erde in den dekorativen Gärten und in einer dizzying Vielzahl von Farben, von Formen und von Größen gefunden werden. Obgleich sie dem übergrossen Goldfish ähneln, manchmal wachsend bis zu drei-Fuß (91 Zentimeter) in der Länge, werden die zwei Fische nur entfernt bezogen.

In Japan bezieht sich das Ausdruck “koi† auf Karpfen. Die Fische bekannt auf, koi wirklich nishikigoi so englisch auch sind, “brocaded Karpfen, † ein Hinweis auf ihren bunten Mustern. In Japan werden die Fische betrachtet, glückliche Symbole der Freundschaft und der Neigung zu sein. Koi wurden zur Welt in 1914 während einer Ausstellung eingeführt und wurden schnell populäre dekorative Haustiere, besonders als die Einleitung der Plastiktaschen und des schnellen Verschiffens Versand von den wertvollen Fischen entwicklungsfähig bildete. Etwas besonders unterscheidend gekopierter koi Verkauf für Tausenden Dollar.

In Japan werden koi durch Muster unterschieden. Das populärste ist das Kohaku, ein weißes enthäutetes koi mit einem roten oberen Muster. Andere Vielzahl umfaßt das Tancho, ein weißes koi mit einem roten Punkt auf seinem Kopf, Showa, ein schwarzes koi mit den weißen und roten Punkten und Ogon, ein festes farbiges koi, das flach oder metallisch sein kann. Zahlreich können andere genannte Arten koi an den Händlern gefunden werden und mehr werden ständig durch vorsichtiges vorgewähltes Kreuzen und Züchtung mit wildem Karpfen eingeführt.

Koi sind Fisch des kühlen Wassers und bevorzugen tiefe Teiche, damit sie zur Unterseite bei heißem Wetter sinken können. Sie können zur Oberfläche von einem Teich mit Nahrung angelockt werden und können auch unterrichtet werden, um Leute und genommene Nahrung von ihren Händen zu den Fütterungzeiten zu erkennen. Leute, die koi halten, sie mit besonders ausgeglichener koi Nahrung einzuziehen, die schwimmt, die Fische anregend aufzutauchen, damit sie auf möglichen Zeichen der Krankheit überprüft werden können.

Die meisten japanischen Ziergärten kennzeichnen einen koi Teich, der durch üppiges Laub und Bänke umgeben wird, um zu sitzen und zu erwägen. Koi Lachen können in einer Vielzahl anderer Positionen auch gefunden werden, und die robusten Fische tun gut in einer großen Auswahl von Umwelt. Koi Brüter empfehlen, dass koi Lachen schattiert werden, damit sie nicht zu warm wachsen und damit die hell farbigen Fische nicht von den Unkosten durch Fleischfresser gesehen werden können. Zusätzlich sollte ein koi Teich, der nicht vor Raubsorte geschützt wird, mit Überhängen errichtet werden, damit das koi sich darunter versteckt.