Was sind Meteorwrongs?

Meteorwrongs sind Felsen, die Leute sind Meteorite, aber ausfallen zu den gewöhnlichen terrestrischen Felsen denken. Das Ausdruck “meteorwrong† ist ein Spiel auf Wörtern mit “meteorite, † eher als ein amtlicher Ausdruck in der Geologie. Meteorwrongs sind häufig einfach, mit einem beiläufigen flüchtigen Blick zu kennzeichnen, und irgendwelche Hochschulen und Felsen, die Verbindungen verfolgen, bieten Kliniken an, um Felsen zu kennzeichnen und Leuten zu zeigen, wie man meteorwrongs beschmutzt.

Es gibt einige Gründe einen Felsen als Meteorit kennzeichnen zu wünschen. Viele Leute finden Meteorite interessant, weil sie vom Raum kommen, und manchmal zahlen Kollektoren einen hohen Preis für überprüfte Meteorite. Wissenschaftler werden auch manchmal an diesen Felsen interessiert, weil sie zur Verfügung stellen können Informationen über, wie das Universum sich entwickelte und welche Art der Mineralien im Überfluss im Raum gefunden werden kann. Manchmal wird die Kennzeichnung eines Meteorits auch bei Gericht, wie wichtig, zum Beispiel wenn jemand behauptet, dass Meteoritschaden eines Hauses durch Versicherung abgedeckt werden sollte.

Wie viele Leute haben eine Idee von, eines welches Meteorits aussieht, und wenn sie finden, Felsen, denen gepasst mit dieser Geistesabbildung, sie entscheiden können, dass diese Felsen Meteorite sind. Tatsächlich meistens sind sie normale alte Massenfelsen wie Eisenrückstand, Magnetit und blasenförmiger Basalt, viel zur Enttäuschung ihrer Entdecker.

So wie erklärt ein, wenn ein Felsen ein Meteorit oder ein meteorwrong ist? Manchmal erfordert es die Unterstützung eines erfahrenen Geologen, aber es gibt einige Hauptanhaltspunkte, die Sie in der rechten Richtung führen können. Eine der definierenden Eigenschaften eines Meteorits ist eine Schmelzverfahrenskruste, verursacht, indem es durch die Atmosphäre der Masse an der großen Geschwindigkeit überschreitet. Die Schmelzverfahrenskruste ist zum rostigen Braun in der Farbe, abhängig von Alter schwarz, und gewöhnlich sehr glatt. Sie schaut auch zu dem Rest des Felsens sehr unterschiedlich, sobald sie geschnittenes geöffnetes ist.

Die meisten Meteorite sind in hohem Grade magnetisch und dull in der Farbe. Wenn ein Felsen in den Kristallen, besonders die hell farbige bedeckt wird, ist es ein meteorwrong höchstwahrscheinlich. Zutreffende Meteorite sind extrem dicht und fühlen sich für ihre Größe sehr schwer, und sie flecked häufig mit kleinen Stücken Metall. Meteorwrongs haben Gasluftblasen, Lufteinschlüsse und große Stücke Sediment, häufig in den Schichten.

Einer der größten Anhaltspunkte ist das umgebende geologische Material. Wenn Sie benachbarte Felsen finden, die mehr oder weniger identisch schauen, halten Sie ein meteorwrong, und während der Felsen interessant oder Wertsache aus anderen Gründen sein konnte, ist sie zweifellos nicht vom Weltraum.

Für Sammler, die meteorwrongs vermeiden möchten, ist es eine gute Idee, um eine unabhängige Schätzung eines Felsens zu bitten, welches jemand ist ein Meteorit behauptet. Viele Geologen, die auf Meteorite sich spezialisieren, bieten Schätzungen, gegen eine Gebühr und wenn der Felsen ausfällt, wertlos zu sein an, es können eine gut verwendete Gebühr sein.

den, die gesammelt wurden. Instrumentfirmen nehmen häufig meteorologische Instrumente für Nacheichung und Reparatur durch Anordnung zurück.