Was sind Mücken?

Mücken sind Mücke-wie zwei-winged Fliegen im Auftrag Diptera, der eine große Auswahl der einzelnen Sorte umgibt. Viele Leute finden Mücken extrem ärgerlich und unangenehm, und es gibt glücklicherweise einige Weisen, sie zu beschäftigen. Er hilft auch, sich daran zu erinnern, dass, obgleich Mücken irritierend sind, sie im Wesentlichen harmlos sind, und sie tragen keine bekannten Krankheiten.

Das Ausdruck “midge† ist ein wenig unvollständig, weil es solch eine sehr große Gruppe Insekte umgibt. Als allgemeine Regel brechen Leute Mücken oben in drei Kategorien: beißende Mücken, Abschürfungmücken und nicht-schneidende Mücken. Da Sie dich vorstellen konnten, bekannt beißende Mücken für beißende Leute und Tiere und gewöhnlich verursachen etwas Hautentzündung, aber keinen dauerhaften Schaden. Wie Abschürfungmücken verursachen Bereiche des Schwellens in den Anlagen mit ihren Larven, aber sie sind nicht im Allgemeinen zu den Leuten schädlich, während nicht-schneidende Mücken sind genau, was sie klingen.

Wie ihre Verwandten züchten die Moskitos, Mücken und brüten im Wasser aus. Als allgemeine Regel werden diese Insekte um große Körper des Wassers gefunden, besonders wenn das Wasser stagnierend ist, und sie neigen, in das warme Wetter herauszukommen und häufig bilden starke Schwärme, die nicht sehr erfreulich sind, zu betrachten oder durch zu gehen. Mücken sind viel kleiner und zerbrechlicher als Moskitos, und ihre Flügel sind gewöhnlich kürzer als ihre Körper; Sie können diese Unterschiede verwenden, um zwischen Mücken und Moskitos zu unterscheiden.

Einige aktuelle Insektenpulver arbeiten an Mücken, wie Sachen wie Zitronengraskerzen tun. Mücken werden auch sehr zu den Wanze zappers angezogen, die weit von das Haus sich befinden sollten, damit Leute nicht den resultierenden Schwarm beschäftigen. Sie werden auch zum Licht angezogen und führen viele Biologen, zu empfehlen, dass Leute warten, um äußere Lichter nachts einzuschalten, bis das kühle des Abends eingesetzt hat und die meisten Mücken veranlassen, sich für die Nacht zurückzuziehen. Es ist auch eine gute Idee, helle Befestigungen weg von Eingängen und lounging Bereichen der Außenseite zu lokalisieren, obgleich das Licht in diese Regionen gezielt werden kann, damit Leute sehen können.

Um zu verhindern dass Mücken Ihr Haus und Garten plagen, es hilft alles stehende Wasser loszuwerden. Dieses entmutigt auch Moskitos und andere nicht willkommene Besucher. Wenn Sie einen Teich oder eine Bewässerungsabflußrinne für Tiere haben, sie mit Karpfen oder Goldfish auf Lager, die glücklich Mücken und ihre Larven essen, bevor sie ein Problem werden.