Was sind Noppen?

Noppen sind enge Verwandter der Kormorane, fanden auf den Seeküsten vieler Regionen um die Welt. Tatsächlich sind Kormorane und Noppen in der gleichen biologischen Klasse, Phalacrocorax, und die Unterschiede zwischen Kormoranen und Noppen sind nicht hart und schnell. Auf einige Sorten beziehen durch jeden Namen, abhängig von, dem sie besprochen werden, und die Vögel sind genetisch offensichtlich eng verwandt, angenommen, sie in der gleichen Klasse sind.

Weil der Unterschied zwischen Noppen und Kormoranen ein wenig neblig ist und beide Namen manchmal an einem Vogel angewendet werden, Noppen kann zu kennzeichnen frustrierend sein. Eine Faustregel ist, dass Noppen unterscheidende shaggy Kämme auf ihren Köpfen während der züchtend Jahreszeit produzieren, während Kormorane nicht tun. Die züchtend Jahreszeit für Noppen ist auch länger als die der Kormorane. Jedoch werden einige Vögel, die Kämme wachsen, Kormorane irgendwie und etwas “shags† produzieren nicht Kämme genannt; dieses Durcheinander liegt vermutlich an den variablen Reports von den frühen Forschern, die die Vögel in unterscheidenlebenstadien gesehen haben würden und ihnen allgemeine Namen gegeben, die wurden, gut-verwendete auch weggeworfen zu werden.

Noppen sind Marinevögel und anders als viele Vögel, die als Kormorane gelten, leben sie ausschließlich durch die Küste und selten inland reisen. Viele Noppen nisten auf herausgestellten Seestapeln und felsigen Outcroppings und errichten die großen und unordentlichen Nester der Meerespflanze- und Schrottmaterialien, die zusammen mit Guano gesprungen werden. Einer Gemeinschaft der Noppen zu besuchen kann ein Angriff auf der Nase durchaus sein, da die Vögel notorisch stinky Guanodank ihre Fisch-schweren Diäten produzieren.

Als allgemeine Regel sind Vögel, die betrachtet werden, Noppen zu sein, kleiner als Kormorane, mit den schmaleren Schnäbeln und den magereren Körpern. Sie sind auch bessere Taucher als Kormorane, und sie können in der Lage sein zu tauchen tiefer als jeder möglicher andere Vogel, entsprechend den Studien, die von den Ornithologists geleitet werden. Noppen sind, was als benthische Zufuhren bekannt und bedeuten, dass sie Nahrung vom Meeresgrund sammeln, also ist es wichtig für sie, in der Lage zu sein, tiefes Tauchen zu bilden. Viele Noppen haben auch Flecken der hellen Farbe auf ihren Ansätzen und Flügeln.

Noppen in Europa, besonders in Großbritannien, in dem eine Sorte, die europäische oder allgemeine Noppe besonders allgemein sind, wie ziemlich reichlich vorhanden. Diese Sorte auch gekennzeichnet manchmal als der grüne Kormoran, wegen des grünen Farbtons, den seine Federn während der züchtend Jahreszeit erwerben. Noppen werden auch in Neuseeland gefunden, in dem einige Sorten einschließlich die Bronzeinsel-Noppe und den König Shag an der Lebensraumzerstörung und an einer begrenzten Strecke gefährdetes liegen.