Was sind Passerine Vögel?

Passerine Vögel sind Vögel im Auftrag Passeriformes, der geschieht, der größte und verschiedenste Vogelauftrag zu sein. Es gibt geschätzten sechs tausend Sorten in diesem Vogelauftrag, verbreitete heraus über der Welt. Viele Leute sind mit passerine Vögeln vertraut, da diese Vögel so reichlich vorhanden sind; Spatzen, starlings und Tauben, drei gemeine Vögel, sind alle Passerines. Tatsächlich verleihen Spatzen ihren Namen zum Auftrag; Passant bedeutet “sparrow† im Latein.

Vögel in diesem Auftrag gekennzeichnet manchmal als Singvögel, weil viele von ihnen unterscheidende und manchmal ziemlich schöne Liede des Erzeugnisses. Diese Liede werden durch den Syrinx, ein fachkundiges Stimmorgan in den Vögeln ermöglicht, das an der Niederlassung der Lungen sich befindet. Die Position des Syrinx lässt Vögel zwei verschiedene Töne sofort produzieren. Jedoch singen nicht alle passerine Vögel und infolgedessen, ziehen viele Biologen es vor, sie als hockende Vögel einzustufen, weil Passerines eine unterscheidende Anatomie haben, die sie hocken lässt und dieses eine der unterscheidenen Eigenschaften des Auftrages ist.

Anders als nicht-hockende Vögel haben Passerines eine Zehe, die rückwärts gegenüberstellt. Dieses erlaubt ihnen, auf etwas festzuklemmen zu hocken, während andere Vögel einfach herunterfallen würden. Viele passerine Vögel haben auch die scharfen, gebogenen Greifer, die ihnen helfen, die Oberflächen zu greifen, die, sie an hocken. Passerine Vögel sind herum für mindestens 60 Million Jahre, entsprechend versteinertem Beweis, so anscheinend dieses Merkmal hat ausgearbeitet ziemlich gut für sie gewesen.

Einige andere Eigenschaften markieren passerine Vögel. Viel färbte Lage die Eier z.B. unterschied sie von anderen Vögeln, die mit einem Standard-ausgabe Weiß haften. Passerines neigen auch, kleiner zu sein, als andere avians, obgleich ihre Größen ziemlich verschieden sind, und einige sehr groß erhalten.

Innerhalb des Auftrag Passeriformes gibt es drei Hauptunterordnungen. Vögel in der Acanthisitti Unterordnung werden nach Neuseeland am modernen Tag eingeschränkt, obgleich sie um die Welt einmal weit verteilt worden sein können; diese Passerines sind alias Neuseeland-Zaunkönige. Die Tyranni Unterordnung umfaßt die Passerines, die hauptsächlich in Südamerika gefunden werden; diese Vögel werden auch suboscines genannt. Die Passeri Unterordnung, das größte, umfaßt die Vögel, die als Oscines bekannt sind, und diese Vögel werden auf der ganzen Erde gefunden.