Was sind Placoderms?

Placoderms sind eine ausgestorbene Kategorie gepanzerte Fische, die ersten bekannten Tiere irgendeiner Art, zum der zutreffenden Kiefer zu entwickeln. Vor Placoderms entwickelte von den agnathan (jawless) Fischen im Silurerzeitraum, ungefähr 425 Million Jahren. Dieses ist um die gleiche Zeit, die die ersten terrestrischen Tiere, wie Tausendfüßer, bekannt, auf dem Land riskiert zu haben.

Placoderms (Kategorie Placodermi) variiert worden im mittler-Silurer oder vielleicht früher, ein früher Pionier in der fest gefügten Geschichte, die mit der Devonianischen Periode sofort danach fortfahren würde, die soviel Fischdiversifikation kennzeichnete, die ist, ist betitelt worden „das Alter der Fische.“ Leider bekannt keine kompletten placoderm Fossilien - die Sorten sind von den Fragmenten ihrer Schutzkleidung beschrieben worden, die konserviert werden, wenn der Körper der Fische auseinander nach Tod bricht.

Die charakteristische Eigenschaft von placoderms ist eine Schicht der segmentierten Rüstung über dem Kopf und dem Thorax. Abhängig von Sorte würde der Rest des Körpers eingestuft oder blank sein. Anstelle von den zutreffenden Zähnen grinded placoderms ihre Nahrung using geschärfte Punkte des Knochens, die vom Kopf hervorstehen. Diese Methode der Fütterung ist ein freier Evolutionsvermittler zwischen jawless Fischen und den in hohem Grade angepassten gezahnten Kiefern der modernen Fischgruppen.

Vor Placoderms reichte an Größe von einigen Zoll bis zu dem sehr großen 6 m (20 ft) Dunkleosteus telleri, das †ungefähr 360 „415 Million Jahren lebte und eine Tonne wog. Dunkleosteus gilt als das erste fest gefügte superpredator und übernahm vermutlich einige Segmente der Evolutionsnische, die vorher nur durch große räuberische wirbellose Tiere wie Seeskorpione besetzt wird. Diese Tiere zeigten die Fähigkeit der Mitglieder von Phylum Chordata (Wirbeltiere) die Spitzenraubnische zu besetzen, die sie fortfahren würden, für den Rest von Geschichte zu beherrschen. Dunkleosteus wird gedacht, eine Bissenkraft gehabt zu haben, die der der stärksten Biters in der Geschichte, wie Tyrannosaurus rex modernen Krokodilen ähnlich ist.

Placoderms waren auch die ersten Tiere, zum der Eidüngung zu internalisieren und führten zu die ersten Lebendgeburten in der Evolutionsgeschichte. Sie kamen Ende der devonischen Löschung um, die auch praktisch alle jawless Fische sowie zahlreiches andere Sorte wegwischte.