Was sind Steigbügel-Hosen?

Steigbügelhosen sind eng anliegende women’s Beinabnutzung, die a Steigbügel-wie Bügel an der Unterseite jedes Hosebeines haben. Das Steigbügelband, das normalerweise elastisches Material enthält, gesetzt unter das Fußgewölbe. Wie Gamaschen sind Steigbügelhosen stramm und mit lang, flüssige Blusen oder übergrosse Strickjacken häufig abgenutzt.

Im Allgemeinen ist das Gewebe, das für Steigbügelhosen benutzt, Baumwollknit oder eine Kombination der Rayonviskose, -nylons, -polyurethans und -baumwolle. Obwohl ungewöhnlich, Denim und Satin, auch verwendet worden als Steigbügelhosematerial außerdem. Farben können in grundlegendem Schwarzem, blau gefunden werden und Weiß und viele anderen Normallacke. Für das Art und Weise-abenteuerliche sind gedruckte Muster, einschließlich Leopard- und Zebradrucke, in der Sparsamkeit oder in den Einzelhandelsgeschäften der Weinlese vorhanden.

In den achtziger Jahren emporragten Steigbügelhosen in Popularität gten. Zusammen mit grossen Knallen umarbeiten scrunchies (Haarriegel), laute Ohrringe, Beinwärmer, Leuchtstoff Spandex und unzählig andere Achtzigerjahre Modeerscheinungen, Steigbügelhosen gehabt ihren Tag in der Sonne. Viele erklären die Popularität dieser eng anliegenden Hosen zu ihrer Fähigkeit, das Aussehen der women’s Beine zu verlängern. Einerseits Überfluss haben Meinungen gegenteilig und zitieren Steigbügel pants’ Geschicklichkeit für das Aufdecken und jeden Fehler in zusammensetzend, darstellen woman’s en. Außerdem können die Steigbügel an der Unterseite jedes Hosebeines unangenehm sein, weil sie die Gabelung der kurzen Hose zu einem unbequemen Niveau herunterziehen können.

Entschieden passé seit den Frühneunziger Jahren, Steigbügelhosen relegiert worden zu den Übereinkunftsortierfächern vieler Sparsamkeitspeicher. Jedoch, markierte das neue Jahrtausend ein neues Wiederaufleben in der Popularität der Steigbügelhosen. Ein RetroAchtzigerjahre Verrücktheit anfing herum 2006 6, und Berühmtheiten wie Paris Hilton, die Olsen-Zwillinge und Sarah Jessica Parker gesehen worden sporting die „modischen“ Hosen. Auch Gerücht hat es, dass Nicole Ritchie, irgendeinen Weinlesesteigbügel zu finden in ihrem eigenen Wandschrank keucht, den she’s vom zweiten Grad hatten. Speicher wie Gap, amerikanischer Adler und Aeropostale waren einiges vom ersten, zum in das Modeerscheinunggeschäft zu einsteigen. Kommt Zeit, kommt Rat, wenn Steigbügelhosen um ein drittes Mal zurückkommen.

Gestankwanze neigt zurückzubleiben, aber anders als das ähnliche Verbreitungsystem eines Stinktiers, kann ein Gestank bug’s Geruch mit Seife und Wasser weg gewaschen werden.