Was sind Tischler-Jeans?

Tischlerjeans sind eine Art Hosen, die gewöhnlich von den Bauarbeitern getragen. Diese Jeans haben einige Taschen und Schleifen für Holdinghammer, Malerpinsel oder andere Werkzeuge. Sie haben gewöhnlich einen entspannten Sitz, also sind sie einfach, innen zu bewegen. Die meisten Paare gebildet vom Denim, aber diese Heimwerkerjeans konnten aus Segeltuch heraus auch hergestellt werden.

Viele Leute, die Handarbeit durchführen, beschließen, Tischlerjeans zu tragen, während sie arbeiten, weil diese Hosen spezielle Taschen und Schleifen haben, die Werkzeuge leicht verfügbar halten können. Die Hosen haben häufig eine lange schmale Tasche auf einen oder beiden Seiten, die eine schräg gelegene Öffnung hat. Eine Schleife gefunden normalerweise gerade über dieser Tasche. Es gibt normalerweise zwei vordere Taschen und zwei hintere Taschen. Die vorderen Taschen können etwas winklig sein, während die rückseitigen Taschen geradeaus Spitzen sind.

Tischlerjeans normalerweise hergestellt vom Denim lt und sind häufig abgetöntes Indigoblau oder stonewashed. Maler es vorziehen häufig ig, die Arbeitshosen zu tragen, die vom weißen Denim hergestellt, und diese gekennzeichnet manchmal als Hosen des Malers. Die Jeans können vom Segeltuch auch hergestellt werden, und Beige ist die allgemeinste Farbe des Segeltuches verwendet, um diese Jeans herzustellen.

Diese Jeans sitzen normalerweise an der natürlichen Taille einer Person. Sie sind durch den Hüfte- und Schenkelbereich entspannt und sind um die Beine ein wenig lose. Diese Jeans kommen in beide Größen der Männer und der Frauen, und die Hosen, die für Frauen haben konzipiert gewöhnlich, eine ein wenig schmalere Taille und sich verjüngenderen Beine als Jeans der Männer.

Tischlerjeans können Niete entlang den Rändern der Taschen haben, zum zu helfen, das Gewicht der schweren Einzelteile zu stützen. Der Bund ist gewöhnlich ein wenig breiteres als ein normales Paar Jeans. Riemenschleifen sind auch breiter und ein wenig weiteres getrennt als andere Jeans. Dieses ist, breite Werkzeugriemen unterzubringen, die manchmal von den Bauarbeitern getragen.

Wenn diese Jeans schmutzig werden, können sie in einer Waschmaschine auf normalem Zyklus gewaschen werden. Sie brauchen nicht, getrennt von anderer farbiger Kleidung gewaschen zu werden, es sei denn sie Farbe oder Chemikalien auf ihnen haben oder extrem beschmutzt. Die Hosen können in einem Wäschetrockner ohne Schrumpfung normalerweise getrocknet werden.

Obgleich diese Jeans normalerweise als Arbeitskleidung getragen, tragen viele Leute sie als beiläufige Kleidung. Wenn sie so tun, zusammengepaßt sie häufig mit einer Strickjacke oder einem Polohemd t. Dieses kann Tischlerjeans eine gute Investition bilden egal was der beabsichtigte Gebrauch.

lerbienen erforderlichenfalls zu töten. Möglicherweise behandelt die beste Methode für Verhinderung das Problem an seiner Quelle, das Nest, wenn möglich.