Was sind Überspringvorrichtungen?

Überspringvorrichtungen sind Insekte in den Auftrag Lepidoptera, das Schmetterlinge und Motten zusätzlich zu den Überspringvorrichtungen miteinschließt. Mitglieder dieses großen Insektauftrages können auf der ganzen Erde gefunden werden, und viele Leute sind an ihnen, weil einige Repräsentanten dieses Auftrages auffallend schön sind, mit unterscheidender Färbung besonders interessiert, die sie sehr einfach zu kennzeichnen bildet. Überspringvorrichtungen werden weniger glänzend als ihre Schmetterlingsverwandten gefärbt, aber sie sind noch ein Thema des Interesses für einige Leute.

Auf den ersten Blick kann eine Überspringvorrichtung wie ein Schmetterling sehr viel aussehen. Wie Schmetterlinge haben Überspringvorrichtungen sechs Beine und zwei Sätze Flügel, die für Flug benutzt werden. Sie neigen, Umwelt mit Losen Blumen zu beehren und ziehen auf Blütenstaub und Nektar ein, und sie sind täglich aktiv, während des Tages und des Schlafens nachts. Sie reproduzieren, indem sie Eier legen, die in Larven ausbrüten, und die Larven spinnen Kokons für Ausbrütung, bevor sie zu den fälligen Überspringvorrichtungen sich entwickeln.

Es gibt einige eindeutige Unterschiede zwischen Überspringvorrichtungen und Schmetterlingen, die benutzt werden können, um zwischen den zwei zu unterscheiden. Eine definierende Eigenschaft der Überspringvorrichtung ist sein Flug, der neigt, sehr zu schießen, wenn die Insekte scheinen, von Platz zu Platz zu überspringen. Diese Eigenschaft ist so unterscheidend, dass Überspringvorrichtungen wirklich für sie genannt werden.

Physikalisch, gibt es einige Unterschiede zwischen Überspringvorrichtungen und Schmetterlingen, die nach vorsichtiger Kontrolle gesehen werden können. Die Antennen der Überspringvorrichtungen sind glatt, eher als leicht mit Federn versehen, und sie spannen rückwärts an, eher als, mit einer Keule schlagend an den Enden. Überspringvorrichtungen haben auch die muskulösen, stämmigen Körper im Vergleich zu schlanken Schmetterlingen.

Überspringvorrichtungen haben ihre eigene Familie, Hesperiidae, innerhalb des Lepidopteraauftrages. Es gibt herum 3.500 Sorten Überspringvorrichtungen, all-erklärt und mehr wird ständig gekennzeichnet. Viel zur Frustration der Biologen, viele Überspringvorrichtungen identisch, sie extrem hart bildend, sie zuverlässig zu kennzeichnen. Es ist wichtig, ein sehr gutes Auge zu haben, wenn man Überspringvorrichtungen kennzeichnet, als subtile Unterschiede kann Überspringvorrichtungen in völlig verschiedene Klassen oder in Sorten legen.