Was sind die allgemeinsten Arten der Haustier-Krankheiten?

Es gibt viele verschiedenen Arten Haustierkrankheiten, denen die meisten zu einer Tiergesundheit sehr schädlich sind. Einige der allgemeinsten Arten der Haustierkrankheiten sind parasitsche Bedingungen, Krebs und bakterielle Infektion. Diese Krankheiten können das Tier veranlassen zu leiden und sind manchmal sogar tödlich. Innere Haustiere sowie Außenseitentiere können betroffen sein und Krankheiten werden nicht auf irgendeine bestimmte Sorte begrenzt.

Parasiten sind eine der Spitzenursachen der Haustierunpäßlichkeiten und häufig zeigen keine Symptome, bis das Haustier sehr krank wird. Würmer wie heartworms und Hookworms erscheinen gewöhnlich, in den Hunden aber können in anderen Tieren oben zeigen. Heartworms sind die konkurrenzfähigsten Parasiten und wahrscheinlich übertragen durch Moskitos. Die Würmer normalerweise entwickeln sich im Herzen und in den Lungen und engen die Muskeln ein. Hunde können Symptome wie Husten, Ermüdung und Atmungsausgaben haben und können sterben, wenn sie nicht behandelt werden.

Krebs ist auch eine andere Haustierkrankheit und tritt meistens in den älteren Hunden und in den Katzen auf. Die Majorität der Zeit, Eckzähne sind wahrscheinlicher, Krebs dann felines zu erhalten. Gerade wie Menschen, können Hunde Krebs der Prostata, der Nieren und der Milz erhalten. Ältere Hunde sind auch wahrscheinlicher, mit bösartigen Tumoren unter der Haut und in den Organen bestimmt zu werden. Unter Katzen ist lymphosarcoma die weitestverbreitete Art des Krebses und zeigt oben überwiegend in den Blutzellen und in den Lymphknoten.

Innenhaustiere wie Fische und Schildkröten sind auch gegen das Erhalten von Haustierkrankheiten empfindlilch. Diese Arten der Haustiere neigen, bakterielle und pilzartige Infektion zu tragen. Manchmal ist dieses wegen der unsachgemäßen Reinigung der Aquarien oder schlechten der Filtrationsysteme. Leider können Haustierschildkröten das in hohem Grade gefährliche Bakterium auch entwickeln, das Salmonella genannt wird, die den Kranken des Inhabers sehr bilden kann, wenn sie übertragen werden.

Papageien und Parakeets können mit Haustierkrankheiten manchmal angesteckt werden. Diese Vögel können Infektion erhalten, die ihre Federn, Augen und Schnäbel beeinflussen. Eine Krankheit ist Polyomavirus, das eine Vielzahl von Symptomen einschließlich Diarrhöe, von Änderungen im Appetit und von anormalen Endstückfedern hat.

Als Wort der Vorsicht, sollten Haustierinhaber sorgfältig sein, wenn sie Schritte unternehmen, um zu versuchen, Haustierkrankheiten zu verhindern. Haustierbereiche sollten sauber immer gehalten werden vom Schmutz und vom Tierabfall. Wenn das Tier krank wird, sollten Inhaber ihre Haustiere nehmen einem Tierarzt. Der Tierarzt kann eine körperliche Prüfung leiten und kann Blutproben bestellen, die Ursache der Krankheit festzustellen. Der Doktor konnte Medikation vorschreiben oder das Tier Nacht wenn notwendig halten.