Was sind die Arten des Sturms?

Ein Sturm ist eine heftige Störung, und die meisten Hinweise auf Stürmen beziehen den Wettereffekten, die durch starke Winde beherrscht werden mit ein. Die Hauptarten des Sturms umfassen Hailstorm, Eissturm, Regensturm, Schneesturm, Gewitter, Windstorm, Wirbelsturm, Hurrikan und Tornado.

Die ersten sechs Arten des Sturms verzeichneten sich beziehen oben die auf heftigen Winde, die von einer anderen Eigenschaft begleitet wurden. Ein Hailstorm ist ein Sturm, der bis zum einem Fall von Hailstones, Eistabletten begleitet wird, die größer als 0.2 Zoll (5 Millimeter) im Durchmesser sind. Obwohl Eis in beide miteinbezogen wird, unterscheidet sich ein Eissturm von einem Hailstorm. In einem Eissturm friert Niederschlag in Form von Schnee oder Regen auf Kontakt mit, was auch immer es an landet ein und bildet eine Schicht des Eises auf der Oberfläche. Wenn Sie überhaupt einen Baum oder ein Auto gesehen haben, das aussehen wie es im Eis eingehüllt hat, ist dieses das Resultat eines Eissturms.

Regensturm ist gerade kein Fall des Regens, aber ein Sturm begleitet vom Regen, als Schneesturm während dessen ein Sturm dort ist schwere Schneefälle ist. Ein Blizzard ist eine besonders heftige Art Schneesturm, mit Windgeschwindigkeiten oder über an 35 Meilen pro Stunde (56 Kilometer pro Stunde) und an der Sicht weniger als 0.25 Meilen (400 Meter) drei Stunden lang.

Ein Windstorm ist ein Sturm entweder mit starken Winden oder starken Boen des Winds, aber ein Fehlen Regen oder sehr kleinem Regen. Ein Staubsturm ist ein besonders strenger Windstorm, in dem Wolken des Staubes über einem großen Gebiet gefegt werden. Ein heftiger Windstorm mit Regen, Schnee oder Hagel einerseits wird einen Sturm genannt, während ein heftiger aber kurzer Windstorm, der vom Niederschlag des Regens oder des Schnees begleitet werden kann, einen Squall genannt wird.

Ein Wirbelsturm ist ein heftiger Sturm mit drehenden Winden, die sich nach rechts in Stürme in der südlichen Hemisphäre bewegen, aber links herum für Stürme in der Nordhalbkugel. Ein Hurrikan ist ein besonders strenger Wirbelsturm spezifisch einer, der nahe dem Äquator entsteht und mehr oder weniger Norden reist, normalerweise begleitet vom starken Regen. Ein Tornado ist eine whirling Spalte der Luft mit einer Trichterform, die mit den Boden in Berührung kommt. Ein Waterspout bezieht sich einen auf Tornado über dem Wasser. Obgleich die meisten Tornados zyklonische - Bedeutung drehen sie in die gleichen Richtungen die Wirbelstürme, abhängig von der Hemisphäre - anti-zyklonische Tornados sind beobachtet worden in der Nordhalbkugel sind und nach rechts drehen.

Dann selbstverständlich gibt es die unbeliebteste Art der Sturmmenschenerfahrung: der Geistesblitz. Ein Geistesblitz kann irgendein auf eine heftige Störung des Verstandes, der eine negative Auswirkung hat, oder auf das plötzliche Aufkommen einer klugen Idee oder des Romanplanes verweisen. In den meisten Fällen ist diese „Boe“ der Fantasie von den vorhergehenden Gedanken getrennt und erbt den Verstand ohne Warnung und mit unvorhersehbaren Resultaten. Obgleich Geistesblitze dieser Art jedem möglichem Platz jederzeit und in auftreten können, scheinen die Dusche und der Sitz des Fahrers der Autos, zwei besonders wahrscheinliche Punkte zu sein.