Was sind die kleinsten Tiere der Welt?

Die kleinsten bekannten Tiere der Welt bestehen nur einigen hundert Zellen und aus Maß so wenig wie 45 Mikrometer in der Länge (45 millionths eines Messinstruments). Dieses schließen Mikrofauna die kleinsten gastrotichs ein (<60 microns="">Aberoptus championus (<120 microns="">Dicopomorpha echmepterygis (137 Mikrons, das kleinste Insekt), die kleinsten Käfer wie Scydosella musawasensis (300 Mikrons), Mitglieder des Phylum Cycliophora wie Symbion (347 Mikrons), Kieferwürmer (500 Mikrons) und Trichoplax adhaerens (500 Mikrons). Fadenwürmer, Rädertiere, Kieferwürmer und micrognathozoans sind Wasser, während Scherflein, Wespen und Käfer terrestrisch sind.

Die meisten kleinsten Tieren sind, teilweise Wasser, weil die Schicht des Schlammes auf dem Meeresgrund ein ausgezeichneter Lebensraum für kleine Organismen ist. Die kleinen wirbellosen Tiere, die im Schlamm leben, bekannt als das meiofauna, infauna oder das Benthal. Neben Bakterium sind sie vermutlich unter den zahlreichsten Tieren auf dem Planeten (besonders Fadenwürmer), gefunden an den bescheidenen Dichten in fast jeder quadratischen Meile des Meeresgrunds, in dem sie den endlosen organischen „diesen Schnee“ Fälle von oben verbrauchen. Die kleinsten Tiere sind auch unter dem zahlreichsten hier. Sie koexistieren mit reichlich vorhandenem Bakterium, denen sie nach genießen. Merken, dass Bakterium und andere einzellige Organismen nicht als die kleinsten Tiere gelten, weil die Definition eines Tieres ein Organismus ist, der per Definition mehrzellig ist.

Manchmal sind die Sorten, die die „kleinsten Tiere“ genannt werden, nicht überhaupt, wie Fische der Klasse sehr klein , die wie 8 Millimeter so kurz sein kann. Blattläuse haben eine Größe zwischen 1 und 10 Millimeter, und sind offenbar zum blanken Auge sichtbar. Jedoch sind alle wirklich kleinsten Tiere mikroskopisch, da menschlicher Anblick Gegenstände nicht leicht erkennen kann kleiner als ungefähr 500 Mikrons, und viele Tiere durch einen 500-Mikron-Filter überschreiten können. Viele der kleinsten Tiere liegen ein wenig schlecht an ihrer kleinen Größe studiertes, aber können den Schlüssel zu den entscheidenden Debatten der biologischen Klassifikation halten. Zum Beispiel wird es gedacht, dass das kleine gastrotich, das ein Verwandtes der Fadenwürmer sein kann, den Schlüssel zur Edcysozoa Hypothese hält, vorbei, ob Tiere, die ein Häutchen sind alle Nachkommen eines gemeinen Vorfahrs verschütteten, oder ob die Qualität unabhängig in den verschiedenen Abstammungen entstand.