Was sind die verschiedenen Arten der Leopard-Sorten?

Der Leopard ist der grossen Katzen das kleinste, gewusst für sein schönes beschmutztes Muster. Leoparden leben in Asien und Afrika, obwohl Zahlen seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts wegen des Lebensraumeingriffs gefallen. Es gibt einige verschiedene Arten Leopardsorten, jede mit seinen eigenen faszinierenden Gewohnheiten, Verhalten und Haupt.

Die afrikanische Leopardsorte ist eine von den variabelsten und bleibt in den trockenen Wüsten, in den beträchtlichen savannahs und in den sogar Bergen. Common in Zentralafrika, diese Leopardsorte hat die einzigartige Fähigkeit des In der Lage seins, Karkassen viele Mal die Größe des Leoparden in Bäume zu schleppen. Ein opportunistischer Jäger, der afrikanische Leopard isst gerade über alles, von den Insekten und von den Vögeln zu den riesigen Wildebeests und zum Viehbestand.

Nicht imstande, Erfolg ihrer afrikanischen Vetter zusammenzubringen, ist der Amur-Leopard ein streng gefährdeter Leopardsorte Endemic nach Nordasien. Den internationalen Anschluss für die Erhaltung der Natur und der Naturresourcen (IUCN) übereinzustimmen, ihre kann kleiner als 30 wilde Amur-Leoparden sein, die an der Dämmerung des 21. Jahrhunderts gelassen. Verlust des Lebensraums und der pochierende Pelz scheinen, die Hauptdrohungen zu dieser Schwindenbevölkerung zu sein. Es kann Hoffnung für die Amur-Sorte geben, jedoch; eine Koalition von Organisationen benannte den Amur-Leoparden und Tiger-Bündnis beibehält eine robuste Erhaltungsbemühung gs, Leopardzahlen durch Züchtung- und Lebensraumschutzprogramme wieder herzustellen.

In Asien und in Afrika sind einige Leopardsorten abhängig von einer Farbenabweichung, die einen globalen schwarzen Mantel herstellt. Benannte schwarze Panther oder schwarze Leoparden, diese Tiere haben ein schwaches Rosettemuster nach naher Prüfung, die sie offenbar als Leoparden kennzeichnet. Schwarze Leoparden gewesen Lieblingstiere an den exotischen Zoos für mehr als ein Jahrhundert, obgleich die Tiere gut nicht in der Gefangenschaft tun und abhängig von Tiefstand und Angriffen sind. Wegen der Inzucht der sichernden schwarzen Leoparden, Temperamentprobleme scheinen, in vielen sichernden Tieren angeboren geworden zu sein.

2007 überrascht Wissenschaftler, eine völlig neue Leopardsorte auf der Insel von Borneo zu entdecken. Der Borneo bewölkte Leopard, ursprünglich wahrscheinlich identisch zu seinen Vettern auf dem asiatischen Festland, gefunden, genetisch auseinandergelaufen zu sein mehr als Million Jahre früher und verursachte eine eindeutige Sorte. Ein Spitzenfleischfresser auf der Insel, der Borneo-Leopard gemerkt für seine extrem langen Reißzähne, die proportional größer als jede andere grosse Katze im Bestehen sind.

Unter Leopardsorte ist der gespenstische Schneeleopard möglicherweise am bekanntesten und am geheimnisvollsten, der zu den Gebirgsregionen von Asien gebürtig ist. Es gegeben großes taxonomisches Durcheinander über diese Sorte, wenn etwas genetischer Beweis genauer sie zu den Tigern als Leoparden verbindet. Dieses erstaunliche Tier gemerkt für seine springende Fähigkeit, fähig, mehr als 50 Fuß (15.24 Meter) zu springen. Passend zum umfangreichen Pochieren, geschwunden der Schneeleopard in nahe Löschung, obgleich einige Erhaltungsanschlüße umfangreiche Bemühungen angebracht, das Geschöpf im wilden zu speichern.