Was sind die verschiedenen Arten der Wüsten-Eidechse?

Eidechsen sind eine faszinierende Familie der Reptilien, die ihre Häuser in weit unterschiedlichen Oekosystemen um die Kugel bilden. Wüsteneidechsen besetzen einige der rauesten Regionen auf Masse und nichtsdestoweniger vorwärtskommen in den Ländern mit erbarmungsloser Sonne und wenigen Nahrungsmittelquellen smittel-. Es gibt viele verschiedenen Arten Wüsteneidechsen, jede mit ihren eigenen speziellen Weisen des Überlebens unter der Sonne und Sand.

Das gila-Monster ist eine herzliche Brut der Wüsteneidechse, bekannt als eine von nur zwei giftigen Sorten in der Welt. Die beträchtlichen Wüsten von Mexiko und von Westvereinigten staaten besetzend, entwickelt der Gila zu einen eindrucksvollen 2 ft (.6 m) in der Länge und ist für seinen leuchtenden gesprenkelten und mit einem Band versehenen Farbton erkennbar. Wie viele Eidechsen neigt das Gila-Monster, während des Tages zu graben oder zu verstecken, um das schlechteste der Sonne zu vermeiden. Nachts jagt dieser beeindruckende Fleischfresser Nagetiere, Vögel und kleinere Eidechsen. Sein Gift-gefüllter Bissen, zwar gefährlich zu den kleinen Geschöpfen, ist nicht normalerweise für Menschen tödlich.

Über der Welt kann die ägyptische stachelig-angebundene Wüsteneidechse als das nordamerikanische Gila-Monster sogar größer wachsen und anzeigt einige faszinierende Eigenschaften e. Einige bekannt, um in 30 Jahren zu leben und vorwärtsgekommen in den Wüsten von Ägypten und von The Middle East 0. Diese Sorte der stachelig-angebundenen Wüsteneidechse bekannt für seinen fügenden Tanz, der aus einem Vibrierenkopf wackeln bedeutet, Gehilfen anzuziehen besteht.

Australien, ein Kontinent, der für seine seltsamen und aufblühenden wild lebenden Tiere bekannt ist, liefert zahlreiche Beispiele der ungewöhnlichen Wüsteneidechsen. Sind die vielen Sorten von goanna oder die Monitoreidechse am vorstehendsten, die das beträchtliche Hinterland dieses Wüste-gefüllten Kontinentes durchstreifen. Die größte Sorte der Wüsteneidechse in Australien kann über 6 ft (2 m) in der Länge und vielen Arten goanna entwickeln besitzen die einzigartige Fähigkeit des In der Lage seins, hohes und sogar Durchlauf auf ihren rückseitigen Beinen aufzurichten.

Australien ist auch nach Hause zu, was die auffallendste Art der Wüsteneidechse sein kann: der ungewöhnliche australische dornige Teufel. Dieses kleine Geschöpf ist, also bedeckt in den Spitzen, ähnelt es einer Waffe. Dornige Teufel sind nur einige Zoll lang und bauen auf ihre Spitzen und tarnen Fähigkeiten, sie vor Fleischfressern zu schützen. Sie haben ein einzigartiges Hydratationsystem, using die kleinen Kanäle und die Sprünge in ihrem Körper, zum des Wassers durch haarartige Tätigkeit aufzusaugen. Dies heißt, dass sogar knappe Tautropfen in den Körper der Eidechse gesogen werden können, um Hydratation zur Verfügung zu stellen.

Afrikas in der Sahara-Wüste kann die stachelige angebundene Eidechse als gefährlicher schauen, sie wirklich ist. Ein der vielen Vielzahl der Wüsteneidechsen in diesem Bereich, die stachelige angebundene Eidechse kennzeichnet ein gepanzertes Endstück, das in den Reihen der Spitzen und der Dorne, um bedeckt Fleischfresser vom Nehmen eines Bissens vermutlich zu entmutigen. Anders als viele Eidechsen ist die spinnen-angebundene Vielzahl hauptsächlich Herbivores, obwohl einige gelegentlich Insekte außerdem essen.