Was sind die verschiedenen Arten der elektrischen Zäune für Hunde?

Eine Person kann beschließen, einen elektrischen Hundezaun für jede mögliche Zahl von Gründen zu benutzen. Ein drahtloses Stromsystem ist eine gute Wahl für jemand, das schnell wünscht, einfache und unsichtbare Installation. Wenn das Yard ungleiche Grenzen hat, trifft ein Begrabendraht System eine bessere Wahl, weil es anpassungsfähiger ist und auf den Plan des Yard justiert werden kann. Für einen Hund, der stark ist, nach Hause zu halten, kann ein herkömmlicherer elektrischer Zaun, der von einigen Strängen des Drahtes hergestellt, gut arbeiten.

Ein drahtloses Zaunsystem erfordert die Installation einer Basisstation in einer sicheren, trockenen Position. Häufig gesetzt dieses Modul einfach auf eine Tabelle oder ein Regal zuhause und verstopft in einen Standardenergienanschluß. Die Station aussendet ein Signal on, das einen Kreisbereich herstellt, deren Größe vom Inhaber definiert werden kann. Wenn der Hund den Bereich verlässt, empfängt er einen milden Schlag durch den speziellen Kragen, den er als Teil des Systems trägt. Diese Arten der elektrischen Zäune für Hunde unterrichten schnell die Tiere, innerhalb ihrer Grenzen zu bleiben.

Wenn der Bereich, in dem der Hund begrenzt werden soll, eine unregelmäßige Form ist, mit.einbeziehen die Arten der elektrischen Zäune für Hunde, die gut funktionieren, ein Begrabendraht System iehen. Diese Art der Einstellung ist Zeit raubender anzubringen, aber der Umkreisdraht kann um Büsche, Fahrstraßen und alle mögliche anderen Bereiche verlegt werden, in denen der Hund nicht wandern soll. Sobald angebracht, aussendet der Kontrolleur für diese Art des Systems ein Signal entlang dem Draht al, der fortwährend auf dem Radiokragen überprüft, den, der Hund tragen muss. Wenn der Hund zum begrabenen Draht zu nah erhält, empfängt er einen warnenden Schlag. Nach einer kurzen Ausbildungszeit respektiert der Hund die Grenze.

Einige Hunde scheinen entschlossen, von einem Yard zu entgehen, gerade weil sie können. Für diese Hunde herkömmlichere elektrische Zäune für Hunde, ähnlich der Art benutzt, um Viehbestand, Arbeit gut zu enthalten, um zu wandern zu entmutigen. Stränge des Drahtes aufgereiht um das dog’s Yard auf Isolierpfosten auf einer Höhe en, die für den Hund passend ist und darunter sicherstellen ihn can’t Petze oder Sprung über den Drähten oder. Eine Zaunaufladeeinheit angebracht und der Hund erhält einen Schlag, wenn er den elektrischen Zaun berührt. Er nimmt normalerweise nur den Draht einmal berühren oder, einen Hund zweimal zu überzeugen, nicht nahe dem Zaun zu gehen.

Jedes dieser Systeme hat seine Vorteile, und ein zu wählen ist meistens eine Angelegenheit der Entscheidung, ist welches für eine gegebene Situation recht. Alle diese elektrischen Zäune für Hunde funktionieren gut, obgleich ein sehr entschlossener Hund durch die Schlagzone einer Arten elektrische Zäune noch laufen und entgehen kann. Für Leute, die mit ihrem Haustier reisen, ist das drahtlose System häufig die beste Wahl, weil es gut zu Hause funktioniert und leicht entlang auf Ferien getrennt und genommen. Wenn der Hund nicht ein Reisendes ist, arbeiten irgendwelche elektrische Zaunsysteme.