Was sind die verschiedenen Arten der gefährdeten Schlangen?

Wie viele anderen Arten Tiere, können Schlangen gefährdet auch werden. Dieser Status ist nicht bloß eine Möglichkeit. Für viele dieser spineless Reptilien, geworden es eine Wirklichkeit. Die Francisco-Strumpfbandschlange, die Zypern-Grasschlange und die gehörnte Viper der Wüste sind Beispiele der gefährdeten Schlangen. Eine interessante über einen gefährdeten Status zu merken Sache, ist jedoch, dass sie nicht immer gleich bleibend ist. Eine Regierung oder Organisation können ein Tier erkennen, wie gefährdet, während andere nicht tut.

Viele Leute betrachten das Francisco-Strumpfband, die schönste Schlange in seiner Familie zu sein. Diese Schlange hat eine Reihe farbige Streifen. Der Kopf erscheint normalerweise als weg Rotes oder ein rot-orangefarbig. Er hat auch einen grünen dorsalen Streifen mit einem schwarzen Rand. Dieser Rand eingefaßt dann durch einen roten Streifen en. Sein Bestehen geglaubt, auf Grafschaft San-Mateo in Kalifornien hauptsächlich begrenzt zu werden.

Wie der Name schon andeutet bevorzugt die gehörnte Viper der Wüste eine steinige Wüste. Diese gefährdeten Schlangen haben ein Horn über jedem Auge. Ihre Körper sind im Allgemeinen ein Farbton von Tan, der den Steinen ähnlich ist, die in einer Wüste in Nordafrika oder in Israel gefunden, in der die Schlange gefunden werden kann. Sie hat auch die dunkleren braunen Punkte, die über seinem Körper zerstreut. Diese Farben auftreten als ein Tarnungmechanismus für die Schlangen, die neigen, weiter loszustürzen, um ihr Opfer zu verfangen. Obgleich sie Jäger sind und sie sind giftige Schlangen, in Bezug auf Menschen, sie betrachtet nicht, um konkurrenzfähig zu sein.

Australia’s broad-headed Schlange ist eine, deren Status unterscheidet gefährdete. Auf dem nationalen und internationalen Niveau gilt das snake’s Bestehen als verletzbar. In New South Wales jedoch gelten sie als gefährdete Schlangen. Dieses snake’s Bestehen geglaubt, auf einen Bereich begrenzt zu werden, der als das Sydney-Bassin bekannt ist. Diese Reptilien sind mit gelben Skalen schwarz, die schwierige Muster bilden. Wenn diese Schlangen bedroht glauben, erweitern ihre Köpfe.

In Connecticut gefährdet die Bauholzklapperschlange. Sie ist eine der zwei giftigen Schlangen, die im Zustand gefunden. Obgleich diese Schlangen neigen, lange Leben zu haben, reproduzieren sie langsam und in den kleinen Zahlen. Es gibt zwei Farbenveränderungen dieser Reptilien in Connecticut. Die dunklere Sorte hat Muster des schwarzen und dunklen Brauns mit kleinen Bereichen des Gelbs zwischen. Die hellere Sorte scheint, einen gelben oder braunen Hintergrund zu haben, der mit den schwarzen oder braunen Ringen verziert.

Es geglaubt einmal, dass die Zypern-Grasschlange, auch genannt die Zypern-Wasserschlange, ausgestorben war, aber eine kleine Bevölkerung entdeckt 1992. Die Bevölkerung bleibt genug klein, dass das Reptil noch auf der Liste der gefährdeten Schlangen ist. Diese non-venomous Schlangen, die in Farbe schwanken können, verbringen viel Zeit in den Wasser- und häufig Spieltoten, wenn sie bedroht glauben.