Was sind die verschiedenen Arten der ungültigen Hunde?

Ungültige Hunde einschließen jede mögliche Brut des Hundes, der wahrscheinlich zur Öffentlichkeit besonders schändlich und gefährlich ist t und betrachten, das ein Gesetz sie auf gewisse Weise einschränkend geführt worden. Es gibt keine staatlichen Rechte, die bestimmte Hunde nennen, wie ungültig. Es gibt einigen Zustand, Grafschaft und Stadtgesetze, die den Besitz bestimmter Bruten der Hunde einschränken oder verbieten. Häufig verbotene Bruten umfassen den Pitbullterrier und das wolfdog.

Hundebruten sind- erklärte ungültige durchgehende züchten-spezifische Gesetzgebung. Züchten-spezifische Gesetzgebung bedeutet, dass es ein Gesetz gibt, das auf gewisse Weise eine spezifische Brut einschränkt. Solche Gesetze erlassen normalerweise, wenn es geglaubt, dass eine bestimmte Brut des Hundes besonders gefährlich ist und ein Fürsorgerisiko aufwirft. Dieses kann alles von einer spezifischen Hundebrut mit.einbeziehen, die eine Mündung öffentlich tragen muss oder bestimmte Bruten fordert spayed oder neutralisiert zu werden. Es kann bis zu gehen, Besitz bestimmter Bruten zu verbieten.

Pitbullterrier sind häufig erklärte ungültige Hunde. Sie historisch gezüchtet worden für Fighting und sind heute im ungültigen Hundefighting häufig benutzt. Pitbullen auch mit.einbezogen häufig in Hundeangriffe Hunde-. Diese Brut verboten in der Stadt von Denver, Kolorado, und Ohio erfordert alle Pitbullinhaber, $100.000 US-Dollars in der Versicherung zu haben und ihre Hunde immer zu halten richtig zurückgehalten.

Wolfdogs sind eine andere Art häufig-eingeschränkter Hund. Wolfdogs sind das Produkt jedes inländischen Hundes, der mit einem Wolf gezüchtet. Viele betroffen, dass diese Hunde noch wild sind und nicht genügende domestizierten Merkmale haben, zum um Menschen sicher zu sein. Sie gelten häufig als Mischlinge des wilden Tieres und in etwas Bereichen abhängig von jeder möglicher Gesetzgebung sein, die wilde Tiere adressiert.

Obgleich Grubestier Terrier und wolfdogs beide ungültigen Hunde in etwas Bereichen sind, sind diese nicht die einzigen eingeschränkten Bruten. Es gibt über 70 verschiedenen Bruten Hund, die abhängig von züchten-spezifischer Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten sind. Viele dieser Bruten benutzt worden als Fightinghunde, aber andere sind nicht. Einige dieser ungültigen Hunde mit.einschließen den Spitz, den Labrador-Apportierhund, die rottweilers und den Boston-Terrier.

Es gibt bedeutende Kontroverse über züchten-spezifischer Gesetzgebung. Viele glauben dass, da bestimmte Hundebruten für Fighting gezüchtet, dass sie für angreifende Menschen natürlich konkurrenzfähiger und anfällig sind. Andere glauben, dass ein dog’s Angriff ein gelehrtes Verhalten von den unverantwortlichen oder missbräuchlichen Inhabern eher als ein zugehöriges Merkmal bestimmter Bruten ist. Diese Fürsprecher unterstreichen auch, dass züchten-spezifische Gesetzgebung umgebende bestimmte Bruten der negativen Stereotypen anregt, die ihre Vernachlässigung und Missbrauch anregt.