Was sind die verschiedenen Arten des Gehorsam-Trainings für Hunde?

Gehorsamtraining bildet die Grundlage für well-behaved Hunde. Die Hunde unterrichtet gewöhnlich grundlegende Befehle wie, wie man sitzt, bleibt und kommt, wenn sie benannt; sobald diese Befehle gelehrt sind, können verschiedene Arten des Gehorsamtrainings auf diese Lektionen erweitern. Es gibt auch einige verschiedene Methoden des Gehorsamtrainings für Hunde, und das Wählen das korrekte abhängt groß von den Pers5onlichkeiten und von den Zielen des Inhabers und des Haustieres d.

In einer Art Gehorsamtraining, verwendet positive Verstärkung, um die gewünschte Tätigkeit vom Hund zu erhalten. Clicker Training ist ein Beispiel einer Methode, die mehr auf Verstärkung als auf Korrektur beruht. Wenn der Hund das gewünschte Verhalten, wie Sitzen auf Befehl aufweist, vergütet er für dieses. Wenn er nicht sitzt, gibt es keine Belohnung, aber keine Bestrafung, auch nicht. Die Belohnung kann eine Spitze der Nahrung oder des einfachen Lobs sein. Dieses funktioniert gut mit einem Hund, der eifrig ist zu gefallen und vorzubereiten, um zu erlernen.

Eine andere Art Gehorsamtraining für Hunde beruht schwerer auf Korrektur. In dieser Methode gehalten der Hund im Allgemeinen auf einer Leine während des Trainings. Eine falsche Tat oder eine Antwort erhält eine Korrektur, gewöhnlich ein scharfer Schlepper auf der Leine und Kragen zusammen mit einer mündlichen Warnung. Dieses verwendet im Allgemeinen für strong-willed Hunde, die nicht als eifriges zu befolgen sind, oder Funktionshunde, die brauchen, eine strenge Grundlage zwecks durchzuführen zuwiesen Aufgaben n. Diese Art des Gehorsamtrainings für Hunde ist auch mit Tieren allgemein verwendet, deren Leben häufig von ihrer Fähigkeit, auf Befehle schnell zu hören und zu reagieren abhängen.

Es gibt auch verschiedene Arten des Gehorsamtrainings für Hunde, die in den Niveaus getrennt, die auf dem Alter des Hundes basieren. Welpengehorsamtraining umfaßt im Allgemeinen das grundlegendste von Befehlen, wie sitzt und bleibt, sowie, ihn beibringend, wie man um andere Hunde und Gruppen von Personen benimmt. Erwachsene Gehorsamkategorien weiter entwickeln das Verhalten des Hundes und versuchen, alle mögliche Probleme zu beseitigen.

Spezifischere Arten des Gehorsamtrainings für Hunde können auch aufgenommen werden, sobald die Grundlagen gelehrt sind. Abhängig von der Einteilung des Hundes und den Zielen des Inhabers, kann es eine Vielzahl von Befehlen und von Tätigkeiten geben, dass er unterrichtet werden kann. Service-Hunde können in, wie man weiter ausgebildet werden in den Situationen fungiert, die laute Geräusche, Massen und eine chaotische Umwelt mit.einbeziehen. Andere Hunde können zum Lernen des konkurrierenden Gehorsams, der bestimmte normalerweise mit.einbezieht, spezifische Aufgaben wie Verfolgen weg von der Leine durchzuführen, während der Inhaber in ein Voreinstellungsmuster geht, oder zum Bleiben in einer Sitzenposition während einer Zeit entsprochen werden.